Startseite / Playstation / Das liebe Recht und das Glücksspiel

Das liebe Recht und das Glücksspiel

Glücksspiele sind sehr beliebt, aber ein kompliziertes Thema, wenn es um das Recht geht. Niemand möchte spielen, wenn es nicht rechtlich abgesichert ist. Da kann man ja gleich sein Geld verbrennen. Um da durchzusteigen, braucht man Hilfe, denn wie es doch immer so ist, gilt das mit den Gesetzen fürs Glücksspiel nicht Deutschlandweit und nicht in ganz Europa. Jedes Bundesland kann theoretisch sein eigenes Süppchen kochen. Noch dazu hat die EU ein Glücksspielgesetz entwickelt. Das alles zusammen ist ein reines Kuddelmuddel, sodass man als einfacher Verbraucher kaum noch durchsteigen kann.

  • Glücklich online Spielen in Deutschland – aber Sicher, bitte!

In Deutschland gibt es verschiedene Arten von Glücksspiel. Die klassischen Glücksspielautomaten mit den altbekannten Früchten auf den Walzen findet man in den weit verbreiteten Spielbanken und Poker und Black Jack in Casinos. Rubbelllose kauft man sich meist am Kiosk. Was Rubbellose betrifft, sind Adventskalender mit Rubbellosen sehr beliebt. Da ist man nicht sonderlich enttäuscht, wenn da nichts drin ist oder nur 10 Euro, sondern werden als ein nettes Plus angesehen. Dagegen wird Lotto schon eher mit großer Leidenschaft gespielt. Lotto ist sogar so beliebt, dass die Tageschau mit ihren 20 Uhr Nachrichten die Lotto Ergebnisse verkündet. (Natürlich ohne Gewähr.) Noch dazu gibt es Wetten über alle möglichen Dinge, angefangen mit Fußball, Pferdewetten bis hin zu Unterhaltungswetten, wer den Eurovision Song Contest gewinnt. Oder das Dschungelcamp. Daneben gibt es noch viel mehr zur Unterhaltung der Menschen, was auf Glück basiert.

Was Glückspiel angeht, hat man in Deutschland viele Freiheiten, beziehungsweise gilt Deutschland was das Glücksspiel angeht, als sogenannter unregulierter Raum. Nur unser nordisches Bundesland Schleswig-Holstein hat hier ganz eigene Regeln, doch der Rest von Deutschland hat sich da noch nicht die Mühe gemacht. Allerdings ist die Regulierung von Schleswig-Holstein zeitlich begrenzt, weshalb es langfristig gesehen auch irrelevant ist. Das wäre ja kein Problem, aber mit den Gesetzen der EU ist es leider nicht für den fleißigen Spieler unkomplizierter geworden. Casinomir DE hat einige Informationen zur Gesetzlage zusammengefasst, sodass man leichter durchsteigen kann. Das ist ja nicht immer einfach, wenn es um trockene, schwer lesbare Gesetzestexte mit dem leidigen Beamtendeutsch geht. Es wäre auf jeden Fall Verbraucherfreundlicher und praktischer für die Benutzer, wenn es etwas verständlicher und klarer ausgedrückt wäre, was Gesetzte betrifft. Normalerweise sitzt man vor den umständlich ausgedrückten Sätzen und fragt sich: Was genau heißt das jetzt für mich? Und muss jede Menge interpretieren. Dabei will man einfach nur gemütlich eine Runde pokern. Am besten online, weil das so schön praktisch ist. Dafür braucht man nur eine Internetverbindung und ein Handy. Es gibt so viele tolle Angebote für den Einstieg mit jeder Menge Freispielen und zum Beispiel ein schön großes Startguthaben. 

  • Safety Lizenz

Viele der Online Casinos haben ihren Sitz in Malta, weil dies eine Steueroase für Online Casinos ist. Damit können sie aufgrund des unregulierten Raums in Deutschland ihren Dienst anbieten. Würde das Glückspiel in Deutschland reguliert werden, dann müssten sich die Online Casino Anbieter um eine Glücksspiellizenz in Deutschland bemühen und Deutschland könnte das Glücksspiel besser regulieren, wodurch die Spieler und Verbraucher besser geschützt werden. Noch dazu würde Deutschland jede Menge Steuern darüber einnehmen.

Ebenfalls interessant

Brawlhalla – Neues Event Brawlhalloween gestartet und Cross-Play-Funktion verfügbar

Ubisoft gab heute bekannt, dass das Brawlhalla Event Brawlhalloween ab heute bis zum 30. Oktober …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *