Startseite / Playstation / Mobile Casinos voll im Trend

Mobile Casinos voll im Trend

Weit über die Hälfte aller Casinospieler setzt heute auf Smartphones und Tablets, um auch fernab der eigenen vier Wände bestmöglich unterhalten zu werden. Dass Mobile Casinos voll im Trend liegen, steht außer Frage. Immer mehr Kunden bevorzugen es, sich nicht länger an den heimischen PC binden zu müssen und dennoch alle Spiele geboten zu bekommen, die Rang und Namen haben. Um diese Tatsache wissen natürlich auch die Betreiber innovativer Online Casinos und setzen immer häufiger auf Mobile Apps für Android und iOS Geräte sowie auf eine HTML5 basierende Webseite, die das Spielen auch auf sämtlichen anderen Geräten möglich macht. 

Wer mobil spielen will, der braucht natürlich einen passenden Anbieter. Die Auswahl ist heute größer denn ja, weil natürlich alle Betreiber genau im Blick haben, auf welche Trends ihre Kunden setzen. Die Entwicklung moderner Apps scheint inzwischen längst zur Selbstverständlichkeit geworden zu sein. Wann immer Provider neue Speile veröffentlichen, werden diese gleich auf mobile Geräte abgestimmt. Damit wächst das Portfolio auch auf Smartphones und Tablets ständig weiter. Wer ein entsprechendes Gerät besitzt, der muss auf nichts mehr verzichten. Unterwegs werden neben Spielen aller Art nämlich auch besondere  Boni geboten, die nach Herzenslust in Anspruch genommen werden dürfen. 

Casino Club jetzt auch mobil verfügbar

🥇Casino Club Test 2018: Vorschau + Infos | Online-Casino.de

Der Trend des mobilen Glücksspiels geht natürlich auch an Traditionshäusern wie dem Casino Club nicht spurlos vorbei. Inzwischen hat das beliebte Unternehmen ebenso wie die meisten Mitstreiter spezielle Apps für seine Kunden herausgebracht, die sich ganz einfach auf Apple und Android Geräten installieren lassen – selbstverständlich kostenlos. Nutzer von Blackberrys, Windows Phone und ähnlichen Geräten kommen im Casino Club auch Mobile ebenfalls auf ihre Kosten. Ihnen werden die Spiele als Web App zur Verfügung gestellt. Ein Download ist in diesem Fall nicht erforderlich. 

Viele Wege führen zum Mobile Gaming

Zunächst gilt es für Spieler, sich ein Online Casino auszusuchen, das Mobile Apps anzubieten hat. Nun steht man in der Regel vor der Wahl, denn die Möglichkeiten des Mobile Gaming sind recht vielseitig. Auf der einen Seite stehen spezielle Download Apps, die meist aber nur für Nutzer von Apple oder Android Geräten bestimmt sind. Wer sich für ein anderes Smartphone respektive Tablet entschieden hat, dem nützen die nativen Apps der Unternehmen nichts. Allerdings gibt es auch für solche Kunden eine Lösung: Mobile Web Apps, die heutzutage fast immer problemlos funktionieren. Wo der Unterschied liegt, dazu kommen wir später. Kommen wir zunächst zu der Frage, wie sich Android und iOS Apps der renommierten Mobile Casinos überhaupt installieren lassen. 

Typischerweise gibt es die Option, den App Store oder Google Play zu öffnen. Dort wird man zumindest meistens fündig. Wenn nicht, hilft es, die Webseite des bevorzugten Anbieters zu besuchen und dort gezielt nach einem Download Link für die mobile App zu suchen. Alternativ kann auch ein QR Code angegeben sein. Diesen scannen Sie, und schon wird die Installation gestartet. Einfacher geht es wirklich nicht. Wer sich für die Web App entscheidet, der kann sich beide Optionen ersparen. Es gilt, die URL in den mobilen Browser einzutragen, um auf das gesamte Spielangebot, Bonusaktionen, den Kundendienst und viele weitere Bereiche zugreifen zu können. Die bestmögliche Performance haben Spieler selbst in der Hand. Regelmäßige Updates des Browser sowie von Java und Flash sind nämlich auch für diese Zielgruppe unerlässlich. 

Der Unterschied zwischen nativen und Web Apps 

Bleibt die Frage, welche der beiden Mobile Gaming Lösungen für Online Casino Kunden am sinnvollsten ist. Beide Optionen haben Vorteile. Fällt die Wahl auf die Android oder iOS App, profitieren Spieler in der Regel von angenehmeren Ladezeiten. Die Internetverbindung ist zwar erforderlich, viele Bereiche werden aber in der App geregelt, so dass auch eine schwache Verbindung nicht unbedingt tragisch ist. Außerdem kann es durchaus angenehm sein, nur einen verhältnismäßig kleinen Teil des sonst umfangreichen Spielangebots zur Auswahl gestellt zu bekommen. Das macht es deutlich leichter, sich für ein Spiel zu entscheiden. Dementgegen steht die Web App ohne Download, die direkt im Browser genutzt werden kann. Hier verzichten Spieler auf keines Ihrer Lieblingsspiele, ersparen sich Installationen, manuelle Updates und vor allen Dingen Speicherplatz. 

Welche Trends erwarten uns 2019?

Wie bereits gesagt, liegen Mobile Casinos voll im Trend. Auch dieses Jahr werden wir sicher so manches Mal überrascht sein von der unfassbaren Kreativität, die uns Spieleentwickler und Casinobetreiber zuteilwerden lassen. Das Spielerlebnis kommt dem am Desktop immer näher, so dass man beinahe das Gefühl hat, sich wirklich in einem Casino aufzuhalten. Alles um einen herum wird zur Nebensache, denn im Mobile Casino gibt es neben spannenden Spielen auch jede Menge Gewinne zu genießen. Selbst Jackpots lassen in renommierten Gaming Apps nicht lange auf sich warten. 

2019 wird der „Trendsetter“ Mobile Gaming garantiert noch mal eine Schippe drauflegen. 3D Elemente, lebensechte Animationen und gelungene Features machen die neusten Mobile Games zu einem Hochgenuss. Es wird sicher nicht mehr allzu lange dauern, bis auch VR Technologie in mobilen Online Casinos zum Einsatz kommt. Ob das 2019 passiert, wissen wir natürlich nicht. Was aber klar ist: Langeweile kommt auch in diesem Jahr garantiert nicht auf!

Ebenfalls interessant

Fade to Silence – Neuer Trailer veröffentlicht

THQ veröffentlicht ein neuen Trailer zu Fade to Silence. Das Spiel entführt die Spieler in eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *