Mittwoch, 19. September 2018
Startseite / Playstation / Battlefield 1 – „Bruch“-Map ab sofort kostenlos erhältlich

Battlefield 1 – „Bruch“-Map ab sofort kostenlos erhältlich

Das Thema „DLC bei Shootern“ ist einfach ein Balance-Akt: Auf der einen Seite möchte man natürlich Geld verdienen, auf der anderen Seite soll die Nutzerbasis nicht aufgeteilt werden in die, die Erweiterungen besitzen und die, die nur das Basis-Game haben. Es gibt da aber ein paar Tricks und Kniffe, dem Problem entgegen zu wirken.

So wie das, was DICE gelegentlich tut – Bezahlinhalte zu einem späteren Zeitpunkt kostenfrei anzubieten. Das gilt jetzt für die Map Bruch aus dem „They Shall Not Pass“-DLC, die ab sofort ohne finanzielle Gegenleistung von allen genutzt werden darf. Im Mai, so heißt es, wird eine weitere Map auf diesem Weg zugänglich gemacht.

Für den Juni verspricht man uns den neuen Spielmodus Schock-Operationen. Bis zu 40 Spieler dürfen auf den Maps „Schatten des Giganten“, „Prise de Tahure“, „Lupkow-Pass“, „Zeebrugge“ und „Somme“ Operationen spielen – aber eben nur auf einer einzigen Map, nicht auf einer Reihe solcher.

Quelle

Ebenfalls interessant

Assassin’s Creed Odyssey – Neuer Live-Action-Trailer erschienen

Nachdem Assassin’s Creed Odyssey ganz offiziell den Goldstatus erreicht hat, werkelt man bei Ubisoft daran, den Titel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *