Startseite / Playstation / Cyberpunk 2077 – Keine Lootboxen, keine Tricks!

Cyberpunk 2077 – Keine Lootboxen, keine Tricks!

Es ist in diesen Tagen ein riesiges Thema: Wie verdienen Entwickler und Publisher Geld über den reinen Spieleverkauf hinaus? Aktuell werden wohl „Mikrotransaktionen“ und „Lootboxen“ schnell im Gespräch sein, und zwar nicht zuletzt wegen der jüngsten Ereignisse rund um Electronic Arts und deren Spiele „Need for Speed: Payback“ und „Star Wars: Battlefront 2“.

Das nötigte jetzt auch Gamer-Liebling CD Projekt RED einen Kommentar ab. Deren Präsident Adam Kiciński erklärte jetzt, dass das kommende Projekt Cyberpunk 2077 zwar nicht ohne eine Online-Komponente auskommen werde, da dies für den Erfolg eines Spiels mitentscheidend sein kann. Allerdings wolle man den Fokus auf eine große und befriedigende Singleplayerkampagne setzen – so wie in „The Witcher 3: Wild Hunt“

Es soll also ein „ehrliches“ Spiel werden. Gier möchte man anderen überlassen, heißt es abschließend.

Quelle

[asa2]B01I6AWO5Y[/asa2]
Gamewarez

Ebenfalls interessant

MultiVersus – Cinematic Launch-Trailer zeigt Jason Voorhees & Agent Smith als spielbare Charaktere

Warner Bros. Games hat heute einen neuen Launch-Trailer zu MultiVersus veröffentlicht, in dem Jason Voorhees aus dem Horrorfilm-Franchise Freitag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *