Startseite / PC / Diablo IV wird veröffentlicht und stellt auf Anhieb einen neuen Rekord auf

Diablo IV wird veröffentlicht und stellt auf Anhieb einen neuen Rekord auf

Ab sofort empfängt die Hölle alle, denn Diablo IV, der neueste Titel der genrebestimmenden Reihe von Blizzard Entertainment, ist jetzt live. Bereits jetzt ist Diablo IV das Spiel von Blizzard Entertainment mit den höchsten Verkaufszahlen vor der Markteinführung auf Konsolen und PC. In den vier Tagen seit dem Start des Early Access am 1. Juni wurde Diablo IV 93 Millionen Stunden lang gespielt, das sind mehr als 10.000 Jahre – das entspricht 24 Stunden Spielzeit pro Tag seit Beginn der menschlichen Zivilisation.

„Auf diesen Augenblick hat das Team hinter Diablo IV jahrelang hingearbeitet“, erzählt Rod Fergusson, General Manager von Diablo. „Seit das Spiel 2019 angekündigt wurde, hat uns die Unterstützung von Millionen von Spieler:innen auf der ganzen Welt dazu motiviert, auf dieVeröffentlichung unserer dunklen Vision von Sanktuario hinzuarbeiten. Wir sind extrem stolz, Spieler:innen die umfassendste Geschichte zu präsentieren, die je in einem Diablo-Spiel erzählt wurde. Gleichzeitig können wir mehr Entscheidungen denn je anbieten mit Features wie persönlicher Charakteranpassung, dem Ausrüsten von Fertigkeiten für den personalisierten Kampf gegen schreckliche Dämonen oder dem Sammeln von legendärer Beute, um die eigene Spielweise zu fördern oder neue zu entdecken. Ab sofort kann sich jeder von der Leidenschaft überzeugen, die das gesamte Team in dieses Spiel gesteckt hat. Preiset Lilith, gebenedeite Mutter.“

„Unsere Vision bei Blizzard ist es, legendäre Erlebnisse zu erschaffen, die alle miteinander teilen können.  Diablo IV ist eine unglaubliche Umsetzung dieser Vision“, so Mike Ybarra, Präsident von Blizzard Entertainment. „Mit personalisierbarem Gameplay, fesselnder Geschichte und vielen Optionen, um mit der Welt zu interagieren, ist dieses meisterhaft entwickelte Werk im Universum von Diablo ein hervorragendes Beispiel dafür, wozu unsere talentierten Entwicklungsteams fähig sind. Egal, ob Kenner der Reihe oder Spieler:innen, die zum ersten Mal in Sanktuario eintauchen – wir laden alle zur weltweiten Veröffentlichung von Diablo IV ein.“

Diablo IV beginnt 50 Jahre nach den Ereignissen von Diablo III: Reaper of Souls mit der Beschwörung Liliths, der Tochter des Hasses, durch die sie zurück in die Welt der Sterblichen gelangt: Sanktuario. Die Lande sind von grausigen Kreaturen verseucht und nur die tapfersten Seelen können sich dem drohenden Chaos entgegenstellen. Spieler:innen können ihre Gameplay-Erfahrung in Richtungen lenken, die sie am meisten ansprechen. Sie können mit Fertigkeitsbäumen experimentieren, deren Zauber und Techniken einander ergänzen, während sie darum kämpfen, Sanktuario für seine Bewohner zurückzuerobern.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

Mortal Kombat 1 – Neuer Trailer zu Saison 4: „The Huntress“

Warner Bros. Games veröffentlicht heute den neuesten Trailer für Mortal Kombat 1. Darin geht es um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *