Startseite / Playstation / Enlisted – Neue Pazifik-Kampagne angekündigt

Enlisted – Neue Pazifik-Kampagne angekündigt

Darkflow Software und Gaijin Entertainment geben bekannt, dass der WWII-Shooter Enlisted Ende September um eine Pazifik-Kampagne erweitert wird. Damit wird die kaiserliche japanische Armee in das Spiel eingeführt und die kombinierten Schlachten von Infanterie, Bodenfahrzeugen und Flugzeugen werden sich nun auf den Inseln im Pazifischen Ozean abspielen. Die Spieler können sogar die berühmte Guadalcanal-Schlacht erleben – einer der Orte, an dem sich der Ausgang des gesamten Pazifikkrieges entschieden hat.

Die Pazifik-Kampagne wird neue Waffen und Fahrzeuge sowie neue Spielmechaniken umfassen, die das Spielerlebnis noch authentischer machen. Infanteristen können nun beispielsweise ihre ganze Kraft sammeln und mit kalten Waffen in der Hand (z. B. Katanas) nach vorne „stürmen“ und feindliche Stellungen vehement angreifen. Solche „Banzai-Angriffe“ wurden während des Krieges oft von der japanischen Armee durchgeführt. Als weiteres ikonisches Element dieses Krieges kommen in Enlisted auch die japanischen Stoßminen zum Einsatz, Panzerabwehrwaffen mit einer hochexplosiven Sprengladung. Der damit ausgerüstete Soldat muss so nah wie möglich an den feindlichen Panzer herankommen, um genau ins Ziel zu treffen, auch wenn es ihn das eigene Leben kostet. Außerdem helfen amphibische Panzer dabei, zahlreiche Wasserhindernisse zu überwinden, und Phosphorgranaten setzen feindliche Schützengräben in Brand und räuchern den Feind mit giftigem Rauch aus. Das Update bringt insgesamt Dutzende neuer Waffentypen und Fahrzeuge (sowohl japanische als auch amerikanische) ins Spiel.

Die Pazifik-Kampagne wird für alle Spieler kostenlos verfügbar sein. Es ist aber auch möglich, ein spezielles Paket zu kaufen, das den Levelaufstieg erleichtert und Premium-Trupps enthält.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

A Plague Tale: Requiem – Neuer Trailer enthüllt weitere Story-Details

Im neuen Story-Trailer zu A Plague Tale: Requiem werden neue Details zu den narrativen Elementen des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *