Startseite / Playstation / FUSER – 15 weitere Songs ergänzen den Soundtrack

FUSER – 15 weitere Songs ergänzen den Soundtrack

FUSER, das innovative Musikspiel von NCSOFT und Harmonix Music Systems, wird ab Launch über 100 Songs von bekannten Top-Interpreten aus aller Welt beinhalten. Der Titel lässt Spieler verschiedenste Elemente aus Songs aller Genres, wie Pop, Rap/Hip-hop, R&B, Dance, Rock, Country, Latin und Caribbean, miteinander kombinieren.

Folgende 15 Musikstücke werden unter den genannten Hits sein:

  • Armin van Buuren “Blah Blah Blah”
  • Brad Paisley “Mud On The Tires”
  • Cardi B “Bodak Yellow”
  • Carly Rae Jepsen “Call Me Maybe”
  • Coldplay “Clocks”
  • Dua Lipa “Don’t Start Now”
  • DMX “X Gon’ Give It to Ya”
  • Grand Master Melle Mel “The Message (2012)”
  • Jonas Brothers “Sucker”
  • Macklemore & Ryan Lewis ft. Wanz “Thrift Shop”
  • Nelly “Hot In Herre”
  • Panic! At The Disco “High Hopes”
  • Pitbull ft. Ne-Yo, Afrojack & Nayer “Give Me Everything”
  • Whitney Houston “I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)”
  • Zedd ft. Maren Morris & Grey “The Middle”

Einen ersten Einblick in die fast endlosen Kombinationsmöglichkeiten der Lieder in FUSER bekommen Spieler unter dem Hashtag #4songs4ways auf den offiziellen Social-Media-Kanälen des Spiels. Dort werden vier komplett unterschiedliche Mixe aus denselben vier Songs präsentiert.

FUSER wird im Herbst 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC veröffentlicht.

Ebenfalls interessant

Fall Guys: Ultimate Knockout – Release-Termin und neuer Trailer

Während der Devolver Direct Show wurde der Release von Fall Guys bestätigt. Fall Guys erscheint …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *