Samstag, 5. Dezember 2020
Startseite / Xbox / Gaming-Streamer zeichnen derzeit Rekordzahlen auf [Anzeige]

Gaming-Streamer zeichnen derzeit Rekordzahlen auf [Anzeige]

In den letzten Jahren ist sowohl die Zahl der Gaming-Streamer als auch der Personen, die Gaming-Streams ansehen, rasant gestiegen. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Gaming-Streamer, die eine Vielzahl von Spielen und Spielformaten streamen – einige streamen sogar sich selbst beim Online-Casinospiele spielen. Das hat durch das Live-Casino einen enormen Anstieg erlebt. Tatsächlich ist das Streaming zur beliebtesten Aktivität des Spielens geworden, mit welcher einige Spieler sogar Millionen verdienen. Twitch wurde ebenfalls zur beliebten Plattform, welche eine von wenigen Anbietern ist, die das Live-Streaming von Spielern im Online-Casino anbietet und somit eine Marktlücke gefunden hat.

Aber warum ist Twitch so beliebt? Es gibt den Zuschauern die Möglichkeit, Erfolge anderer zu feiern und ihre Höhen und Tiefen mitzuerleben, ohne die Online-Casinospiele selbst zu spielen. Infolgedessen erreichten die Streamingzahlen Rekorde, mit schätzungsweise 2,5 Millionen Menschen in den letzten 6 Monaten.

 

Wie viele Spiel-Streamer gibt es?

Es ist unmöglich die genaue Anzahl der Spiel-Streamer zu bestimmen. Eines kann jedoch mit Sicherheit gesagt werden: Es gibt eine Menge von ihnen. Zum Beispiel Twitch – eine der beliebtesten Streaming-Plattformen hat zwischen 2,2 und 3,2 Millionen monatliche Übertragungen. Dies ist eine Statistik, die je nachdem, wer darüber berichtet, variiert, obwohl Twitch selbst 2,2 Millionen Sender meldet, die jeden Monat über ihre Spielerfahrungen sprechen.

 

Wie viele Menschen sehen sich Gaming-Streamer an?

Ähnlich wie beim Verständnis der genauen Anzahl von Gaming-Streamern, ist es schwierig, die genaue Anzahl der Zuschauer diese Streams zu bestimmen. Aber auch hier wissen wir, dass die Zahlen hoch sind. Allein bei Twitch haben 95 Streamer über 1 Million Abonnenten – und wenn die Tatsache berücksichtigt wird, dass es viele andere Streamer bei Twitch gibt, die Hunderttausende von Abonnenten haben, und ebenso, dass es andere Streaming-Plattformen gibt, kann daraus abgeleitet werden, dass es Hunderte Millionen von Menschen gibt, welche sich die Inhalte von den Gaming-Streamern ansehen.

Es ist also klar, dass die Zahlen für Online-Streaming astronomisch sind – aber, warum ist das so? Lassen Sie uns einen Blick auf einige der Hauptgründe werfen, warum dieses Phänomen in letzter Zeit immer beliebter wird.

 

Stetiges Wachstum von Online-Diensten und Sicherheit

Mit dem Fortschritt unserer technologischen Fähigkeiten verbessert sich auch die Qualität unserer Streaming-Fähigkeiten. Bessere Internetverbindungen und benutzerfreundlichere Streaming-Plattformen bieten Nutzern (von beiden Seiten) eine viel bessere Erfahrung und ermutigen mehr Menschen, sich zu engagieren. Mit der Tatsache, dass Cybersicherheitslösungen jetzt viel leichter zugänglich und einfach zu implementieren sind, löst es keine Wunder mehr aus, dass sich viel mehr Menschen gerne mit Gaming-Streams beschäftigen.

 

Mehr populäre Spiele

Im Laufe der Zeit wurden Glücksspielen immer beliebter – und dies ist nicht nur auf die Erweiterung und verbesserte Qualität der angebotenen Spiele zurückzuführen. Die Spiele sind heute viel komplexer und bieten den Nutzern ein viel dynamischeres und ansprechenderes Spielerlebnis. Aufgrund des viel besseren Spielerlebnis für die Spieler neigen die Leute eher dazu, sich die Live-Streams dieser Spieler anzusehen.

Der Aufstieg von Spielen wie Counter Strike: Global Offensive und andere Spiele im Battle-Royale-Format haben die Funktionsweise von Gaming-Streamern völlig revolutioniert und ihnen ermöglicht, einige der interessantesten Online-Inhalte zu erstellen.

 

Die beliebtesten Streaming-Spiele (auf Twitch – April 2020)

 

  1. Counter Strike: Global Offensive –
  2. Dota 2
  3. League of Legends
  4. Rocket League
  5. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege

 

Zusätzliche Freizeit – COVID-19 und Beschränkungen

Die aktuelle Gesundheitskrise, die die Welt erfasst hat, ist trotz aller Fortschritte und Verbesserungen in der Branche, der wichtigste Faktor für den Anstieg der Zahlen der Gaming-Streamer. Die COVID-19-Situation führte dazu, dass viele Räumlichkeiten geschlossen werden mussten. Aus diesem Grund waren Menschen nicht mehr in der Lage sich ihren gewohnten Aktivitäten zu widmen. Wenige Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten kamen den Gaming-Streamern zugute.

Um einen Gaming-Stream anschauen zu können ist eine vernünftige Internetverbindung alles was man braucht. Inhalte können auf einer Vielzahl von verschiedenen Geräten angesehen werden, was die Nutzung extrem einfach macht. Es ist also kein Wunder, dass das Interesse der Menschen dafür steigt und viele Teil der Gaming-Stream-Community werden.

Ebenfalls interessant

Haven – Abenteuer-RPG jetzt erhältlich, Launch Trailer und neues Gameplay-Video veröffentlicht

The Game Bakers freuen sich mitteilen zu können, dass Haven, ein RPG über Liebe, Rebellion …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *