Startseite / Nintendo / Ghostrunner – DLC Project_Hel kommt im Januar mit neuem spielbaren Charakter und Kampagne

Ghostrunner – DLC Project_Hel kommt im Januar mit neuem spielbaren Charakter und Kampagne

Publisher 505 Games präsentiert die Erweiterung Project_Hel für Ghostrunner das millionenfach verkaufte First-Person-Actionspiel im Cyberpunk-Stil. Project_Hel startet am 27. Januar 2022 und bringt einen neuen spielbaren Charakter. Alle Interessierten können sich hier anmelden, um die Chance zu erhalten, an einer frühen privaten Beta teilzunehmen. Ab 07. Dezember können die Spieler auch mit dem neuen kostenlosen kosmetischen “Holiday-Pack” in Festtagslaune kommen.

Die Spieler steuern Hel, einen der Bosse des Originalspiels, beim Abstieg durch den Dharma Tower auf ihrer eigenen blutigen Mission. Hel wurde für Neulinge und Veteran:innen gleichermaßen konzipiert. Sie ist stärker kampforientiert als der Ghostrunner und kann einen Treffer mehr einstecken als er.
 
Während man Hels Kräfte mit ihrem eigenen Fähigkeits-Fortschrittsystem meistert, läuft man an Wänden, gleitet durch die Neon-Stadt und schlitzt sich durch sechs Level, in denen man neue Gegner und Bosse zum Beat von sechs frischen Tracks des Elektro-Musikers Daniel Deluxe bekämpft. Wer schon vor Januar spielen will, kann sich für die private Beta anmelden, die noch im Laufe des Jahres startet. Alle, die für die Teilnahme ausgewählt werden, werden in den Credits von Project_Hel erwähnt.

Project_Hel startet am 27. Januar zum Preis von €14,99 auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch, Amazon Luna und PC via Steam, Epic Games Store und GOG.

Ebenfalls interessant

GRID Legends – Neuer Story-Trailer mit Schauspieler Ncuti Gatwa veröffentlicht

Codemasters und Electronic Arts veröffentlichen heute den „Man. Machine“-Trailer zu GRID Legends mit dem preisgekrönten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *