Dienstag, 22. September 2020
Startseite / Nintendo / Immortals Fenyx Rising – Neues Open-World-RPG von Ubisoft angekündigt

Immortals Fenyx Rising – Neues Open-World-RPG von Ubisoft angekündigt

Ubisoft kündigte im Zuge von Ubisoft Forward an, dass Immortals Fenyx Rising, früher bekannt als Gods & Monsters, weltweit ab dem 3. Dezember 2020 auf Stadia, Xbox Series X, Xbox Series S, Xbox One, Nintendo Switch und PlayStation  4 verfügbar sein wird. Das Spiel wird ebenfalls für PlayStation 5, erscheinen, sobald diese erhältlich ist.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Fenyx, einen mit Flügeln ausgestatteten Halbgott auf der Mission, die griechischen Götter und ihre Heimat vor einem dunklen Fluch zu retten. Spieler erlernen die legendären Kräfte der Götter, müssen heroische Prüfungen überwinden und sich mächtigen mythologischen Bestien stellen, um sich letztendlich Typhon, dem tödlichsten Titanen der griechischen Mythologie, entgegenzustellen.

Immortals Fenyx Rising: Weltpremiere-Trailer | Ubisoft [DE]

Immortals Fenyx Rising ist eine symphytische und humorvolle Interpretation des Open-World-Action-Adventure-Genres und steckt voller belohnender Erkundungen für Spieler, die sich dynamisch durch die Spielwelt bewegen.  Durch Sprints über offene Felder, das Erklimmen riesiger Berge und das Gleiten durch Lüfte können die sieben, von den griechischen Göttern inspirierten, Regionen auf der Goldenen Insel und unzählige Geheimnisse erforscht werden.

In Immortals Fenyx Rising können sich die Spieler mit Fenyx und einer Vielzahl von Anpassungsoptionen ihrem ganz eigenen Halbgott erschaffen.  Der Fortschritt ist vielfältig und konzentriert sich auf die Halle der Götter, in der die Spieler die Gesundheit, Ausdauer oder die von den Göttern gegebenen Fähigkeiten von Fenyx verbessern können. Zusätzlich zur Aufwertung von Fenyx können die verwendeten Waffen, Rüstungen und Tränke auch durch das Besiegen von Feinden und das Öffnen von Truhen auf der ganzen Welt verbessert werden.

Ebenfalls interessant

Microsoft kauft ZeniMax Media und damit Games-Publisher Bethesda Softworks für 7,5 Milliarden US-Dollar

Microsoft schließt eine Vereinbarung zur Übernahme von ZeniMax Media, dem Mutterkonzern von Bethesda Softworks, einem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *