Startseite / Playstation / Koch Media – Übernimmt das französische Entwicklungsstudio Digixart

Koch Media – Übernimmt das französische Entwicklungsstudio Digixart

Koch Media GmbH hat heute eine Vereinbarung zur vollständigen Übernahme des in Frankreich ansässigen Spieleentwicklungsstudios DigixArt getroffen.

Gegründet von Yoan Fanise und Anne-Laure Fanise im Jahr 2015 in Montpellier, Frankreich, ist Digixart ein preisgekröntes und erfolgreiches Spieleentwicklungsstudio mit mehr als 20 Mitarbeitern & Mitarbeiterinnen, die sowohl aus Veteranen & Veteraninnen der Branche als auch aus jungen talentierten Entwicklern & Entwicklerinnen bestehen.

Mit Erfahrung in der Entwicklung von Handy-, PC- und Konsolenspielen ist DigixArt die kreative Kraft hinter den von der Kritik hochgelobten Titeln “Lost in Harmony“, “11-11 Memories Retold” und dem am Montag, 16. August, erscheinenden “Road 96“.

Durch den Zusammenschluss mit Koch Media und Embracer können wir unser Team vergrößern und uns weiterhin auf die Entwicklung innovativer und großartiger Spiele konzentrieren. Wir sind begeistert von dieser Partnerschaft und was sie für die Zukunft von DigixArt bedeutet“, sagt Anne Laure Fanise, Mitbegründerin von DigixArt.

Ebenfalls interessant

Knockout City – Season 3 mit ersten Details vorgestellt

Saison 3 steht bevor, aber nicht ohne den ein oder anderen Glitch. Niemand weiß, wo …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *