Startseite / Nintendo / Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin – Neue Informationen, Trailer und Gameplay-Szenen veröffentlicht und neues Update für Rise

Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin – Neue Informationen, Trailer und Gameplay-Szenen veröffentlicht und neues Update für Rise

Im Rahmen des heutigen digitalen Monster Hunter-Events hat Capcom neue Informationen, Trailer und Gameplay-Szenen zu Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin bekanntgegeben. Der Trailer zeigt neue Details zur Handlung des Spiels, das am 9. Juli für Nintendo Switch und den PC erscheint. Zusätzlich wurden zwei wiederkehrende Charakterer aus Monster Hunter Stories gezeigt, das überarbeitete, rundenbasierte Kampfsystem vorgestellt und vieles mehr. Darüber hinaus wurde auf dem aktuellen Monster Hunter-Event bekanntgegeben, dass das erste Titel-Update zu Monster Hunter Rise erscheint heute Nacht und eine Vielzahl neuer Monster zum Jagen, neue Ausrüstung zum Herstellen und vieles mehr enthält. Außerdem wird das Jägerrang-Limit für Jäger:innen freigeschaltet.  

Im neuen Trailer zu Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin wurden qualitativ hochwertige Bilder der unglaublichen Monsties gezeigt sowie Details zur epischen Story enthüllt. Im handlungsbasierten Rollenspiel übernehmen Spieler die Rolle eines jungen Riders, der den Kinship- Stein nutzen kann, um enge Beziehungen zu Monster aufzubauen. Nach kurzer Zeit treffen sie Lilia und Reverto, zwei beliebte wiederkehrende Charaktere aus dem originalen Monster Hunter Stories. Das Duo will Ausmerzflügel- Ratha, den Begleiter des jungen Riders, fangen, bevor dieser seine zerstörerische Kraft entfesselt, von der in der Prophezeiung „Wings of Ruin“ erzählt wird. Dicht auf den Fersen des Duos ist eine Gruppe aus Jägern und Riders, die Ausmerzflügel- Ratha für ihre eigenen Zwecke fangen wollen. Mehr Details zu den Beziehungen der Charaktere zueinander und zur Frage, ob Spieler:innen, entweder ihre Freunde oder die Welt retten müssen, werden in Kürze bekannt gegeben.

Das digitale Monster Hunter-Event enthüllte die ersten Details des überarbeiteten, rundenbasierten Kampfsystems. Die drei Hauptattacken-Typen Leistung, Geschwindigkeit und Technik aus Monster Hunter Stories bleiben. Zusätzlich müssen anstrebende Monsterreiter den richtigen Waffentyp, das richtige Element und die richtigen Fertigkeiten meistern, um immer größere Bedrohungen zu überwinden. Indem sie das individuelle Kampfmuster jedes Monsters studieren, können Spieler:innen den Angriffen entgegenwirken, indem sie den richtigen Angriffsstil wählen. Zusätzlich können gegnerische Monster auf ihren Pfaden gestoppt werden, indem bestimmte Körperteile angegriffen werden oder Reiter:innen sich mit ihrem Monstie zusammentun und so mächtige Doppelangriffe ausführen. Mit ihrem Monstie und anderen Kampfgefährten verbündet, können verheerende Bindungsfähigkeiten entfesselt werden, die den gesamten Ablauf des Kampfes verändern können.

Ebenfalls interessant

RiMS Racing – Gameplay-Trailer zeigt Aprilia in Aktion

NACON und RaceWard Studio veröffentlichen den ersten Gameplay-Trailer zu RiMS Racing, der neuen Motorrad-Rennsimulation, die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *