Startseite / Playstation / Resident Evil 3: Nemesis – Remake offiziell angekündigt

Resident Evil 3: Nemesis – Remake offiziell angekündigt

Capcom hat heute im Rahmen der PlayStation State of Play Übertragung das 20jährige Jubiläum des Survival-Horror-Klassikers Resident Evil 3: Nemesis gefeiert, in dem ein komplett neu erschaffenes Resident Evil 3 vorgestellt wurde.

In Resident Evil 3 muss Jill Valentine, eine der bekanntesten Heldinnen der Videospielgeschichte, der Zerstörung von Raccoon City entfliehen, während sie unbarmherzig von der Biowaffe Nemesis gejagt wird. Spieler können außerdem an bisher unbekannten Umbrella-Experimenten in den Außenbezirken von Raccoon City teilnehmen – in Form des mitgelieferten asymetrischen Mehrspieler-Titels Resident Evil Resistance, bisher unter dem Arbeitstitel Project Resistance bekannt. Resident Evil 3 wird am 3. April 2020 für PlayStation 4, Xbox One  und Steam veröffentlicht.

Das eindrucksvolle Einspieler-Erlebnis wird durch Resident Evil Resistance ergänzt – ein asymetrisches Mehrspielererlebnis, das als Projekt bereits auf der Tokyo Game Show gezeigt wurde und Spieler vier Spieler gegen einen Mastermind antreten lässt. Als Mastermind hinter den Kulissen können Spieler die Rolle von Schlüsselfiguren der Reihe wie Annette Birkin in einer Reihe tödlicher Experimente einnehmen. So können sie Karten ausspielen, die die Umgebung manipulieren, Fallen stellen oder Sicherheitskameras bewaffnen, um Überlebende aufzuhalten. Erstmals in der Reihe können Masterminds sogar die Kontrolle über die besten Biowaffen wie G-Birkin oder den Tyrant übernehmen. Im Gegenzug müssen vier Überlebende effektiv zusammenarbeiten, um sich mit ihren individuellen Fähigkeiten und der zur Verfügung stehenden Ausrüstung lebendig aus den Experimenten zu retten, bevor ihre Zeit abgelaufen ist.

RESIDENT EVIL 3 Ankündigungs-Trailer

Ebenfalls interessant

Overwatch – Neues Saisonales Event „Mondneujahr 2020“ gestartet

Die Jungs von Blizzard feiern das Jahr der Ratte mit haufenweise neuen Skins, Highlight-Intros, Emotes …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *