Startseite / Playstation / Resident Evil 4 – Remake für PS5 und Xbox Series X/S offiziell angekündigt

Resident Evil 4 – Remake für PS5 und Xbox Series X/S offiziell angekündigt

Capcom hat auf PlayStations gestrigem State of Play-Digital-Event Resident Evil 4 angekündigt, ein Remake des erstmals 2005 veröffentlichten Resident Evil 4. Resident Evil 4 wird 2023 wiedererweckt und die Essenz des Originals bewahren, während es basierend auf Capcoms proprietärer RE-Engine modernisiertes Gameplay liefert, sowie eine neuinterpretierte Storyline und detaillierte, lebhafte Grafik. Resident Evil 4 soll am 24. März 2023 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC via Steam erscheinen.

Resident Evil 4 begleitet Leon S. Kennedy sechs Jahre nach seinen höllischen Erlebnissen der biologischen Katastrophe von Raccoon City. Aufgrund seiner außergewöhlichen Entschlossenheit wurde er als Agent rekrutiert, und ist direkt dem Präsidenten der Vereinigten Staaten unterstellt. Mit der Erfahrung zahlreicher Missionen im Gepäck wird Leon beauftragt, die kürzlich entführte Tochter des Präsidenten zu retten. Leon spürt sie in einem abgelegenen europäischen Dorf auf, doch schon bei der ersten Kontaktaufnahme stellt er fest, dass die örtliche Bevölkerung von einem Eifer jeglicher Vernunft erfasst ist.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

Capcom Fighting Collection – Fighting Game-Sammlung ab heute erhältlich

Capcom feiert 35 Jahre Fighting Games mit der Veröffentlichung der Capcom Fighting Collection, die ab sofort für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *