Startseite / Playstation / Someday You’ll Return Director’s Cut – Horror-Game ab sofort auch auf PlayStation 4 & 5 verfügbar

Someday You’ll Return Director’s Cut – Horror-Game ab sofort auch auf PlayStation 4 & 5 verfügbar

Weniger als drei Jahre nach dem ursprünglichen Release, bekommt der von Kritikern gefeierte Titel Someday You’ll Return in Form des Director‘s Cuts von CBE Software ein signifikantes Upgrade spendiert. Die erweiterte Fassung des Spiels, die zahlreiche Verbesserungen sowie zusätzlichen Content bereithält, erscheint bei Publisher Bohemia Interactive. Erstmals können auch PlayStation-Spieler die packende Geschichte erleben und in die düstere Atmosphäre von Someday You’ll Return abtauchen.

In Someday You’ll Return: Director’s Cut müssen Spieler ihr ganzes Geschick aufwenden, um sich mit Hilfe einer Karte und einiger örtlicher Touristenschilder in der wunderschönen, aber zugleich tückischen Landschaft zurechtzufinden. Die Welt steckt voller vergangener Erinnerungen, verlassener Camps, steiler Hügel, düsteren Sümpfen und eingestürzten Bunkern.  Der magische Wald, der durch die Landschaft Süd-Mährens (Tschechien) inspiriert ist, hält zahlreiche Geschichten, Rätsel und Gefahren bereit. 

Das Spiel bietet ein umfangreiches Crafting-System. Spieler können aus den Gegenständen, die sie auf ihrer Reise sammeln, Artefakte herstellen, diese verändern und zerlegen, um so die Handlung voranzutreiben. Außerdem können sie sich an der geschichtsträchtigen Kunst der Kräuterkunde und Alchemie versuchen. Diese erlaubt es Spielern, ihre eigenen mystischen Tränke zu brauen, die ihnen bei der Lösung kniffliger Rätsel helfen. Nur so kann die Wahrheit über Stelas Verschwinden ans Licht gebracht werden.

Zusammenfassung von Someday You’ll Return: Director’s Cut:

  • Erhältlich für PS4 und PS5 (mit Haptic Control-Support)
  • Deutliche Optimierungen für ein reibungsloses Gameplay 
  • DLSS-Support
  • Bessere Szenenbeleuchtung in vielen Gebieten 
  • Vollständiger Support für Xbox- und PlayStation Controller
  • Dynamischeres Gameplay (z.B. weniger Szenen, in denen „nur gelaufen“ wird)
  • Noch intensivere Grusel-Momente
  • Neue Rätsel
  • Neues verstecktes Spielende (für den New Game+ Modus)
  • Neues interaktives Tutorial für Alchemie und Kräuterkunde
  • Foto-Modus
  • Verbessertes Soundsystem und über 30 Minuten an neuer Musik 
  • Lokalisiert in 7 neue Sprachen 
  • Umfangreiche Bug-Fixes

Gamewarez

Ebenfalls interessant

Skull and Bones – Saison 2 „Chorus of Havoc” ab sofort kostenlos verfügbar

Ubisoft kündigte den Start von „Chorus of Havoc“ an, der zweiten Saison von Skull and Bones. In dieser …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *