Startseite / Xbox / State of Decay 2 – Trumbull Valley kehrt im Homecoming-Update zurück

State of Decay 2 – Trumbull Valley kehrt im Homecoming-Update zurück

Trumbull Valley: wo alles begann. Die Originalkarte des ersten State of Decay-Spiels wird in State of Decay 2: Juggernaut Edition als vollständig überarbeitete, spielbare Open-World-Karte am Mittwoch, den 1. September, mit dem Homecoming-Update erscheinen.

Von den frühen Tagen des Ausbruchs im ursprünglichen State of Decay bis hin zu den Seuchenmauern in State of Decay 2: Heartland spiegelt Trumbull Valley die Entwicklung der Zombie-Apokalypse wider. In dieser neuen Version der kultigen Karte erfahren die Spieler*innen die neuesten Entwicklungen in diesem Gebiet, entdecken neue Charaktere und Handlungsstränge und bringe Licht in alte Geheimnisse.

Die Spieler können sich außerdem auf sechs neue Basen sowie einzigartige Waffen und Outfits freuen, die nur im Trumbull Valley zu finden sind. Neue Missionen und neue Errungenschaften warten auf diejenigen, die sich auf dieser neuen Karte niederlassen.

Das Homecoming-Update erscheint am 1. September und ist für alle Besitzer von State of Decay 2: Juggernaut Edition sowie im Xbox Game Pass verfügbar.

Ebenfalls interessant

Knockout City – Season 3 mit ersten Details vorgestellt

Saison 3 steht bevor, aber nicht ohne den ein oder anderen Glitch. Niemand weiß, wo …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *