Startseite / Nintendo / Surviving the Aftermath  – Version 1.0 ist ab sofort auf Konsolen verfügbar, Release Trailer veröffentlicht

Surviving the Aftermath  – Version 1.0 ist ab sofort auf Konsolen verfügbar, Release Trailer veröffentlicht

Surviving the Aftermath hat den Early-Access verlassen und ist ab sofort für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 29,99 Euro erhältlich. Paradox kündigte außerdem an, dass sie ihrer Linie treu bleiben und Surviving the Aftermath mit Post-Launch-Inhalten ausstatten und drei Erweiterungen für den Survival Colony Builder veröffentlichen werden. Wer bereit für weitere Abenteuer in der Postapokalypse ist, kann den Surviving the Aftermath Expansion-Pass für 24,99 Euro auf PC, PlayStation 4 und Xbox One erwerben.

Die Spieler stellen die Zivilisation am Ende der Welt wieder her, während sie ihre Kolonie aufbauen. Sie erforschen, handeln, entwickeln und expandieren in eine neue Welt voller Risiken, um das Überleben ihrer Kolonie zu sichern. Als furchtloser Anführer der Kolonie liegt es an ihnen, die schwierigen Entscheidungen zu treffen, die notwendig sind, um ihre Kolonisten den nächsten Sonnenaufgang erleben zu lassen. Surviving the Aftermath wird zeitgleich mit dem Endgame-Inhaltsupdate veröffentlicht, welches es den Spielern ermöglicht, die Geheimnisse hinter dem weltvernichtenden Ereignis aufzudecken und sich auf das Überleben einer weiteren Apokalypse vorzubereiten.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

Remnant II – Zweiter DLC The Forgotten Kingdom erscheint am 23. April

Gunfire Games hat bekanntgegeben, dass The Forgotten Kingdom, der zweite DLC für Remnant II, für PC, PlayStation 5 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *