Startseite / Nintendo / Trine 4: The Nightmare Prince – Vierter Teil der Adventure-Plattformer-Serie vorgestellt

Trine 4: The Nightmare Prince – Vierter Teil der Adventure-Plattformer-Serie vorgestellt

Modus Games hat heute den vierten Teil der Adventure-Plattformer-Serie Trine vorgestellt. Trine 4: The Nightmare Prince erscheint im Herbst sowohl digital als auch physisch für PC, Mac, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Mit der schicken Trine: Ultimate Collection kommen Sammler außerdem in den Genuß der bisher umfangreichsten Gesamtausgabe der Serie.

Die mit reichlich Bonus Material (physische Box) ausgestattete Sammlung enthält die Trine: Enchanted Edition, Trine 2: Complete Story, Trine 3: The Artifacts of Powerund Trine 4: The Nightmare Prince und erscheint für PS4, Xbox One und PC als physische Box und als digitaler Download.

Trine 4: The Nightmare Prince lässt die Magie von 2,5D in einem Puzzle-Plattformer wiederaufleben – ein Genre, das durch Trine 1 und 2 erst geschaffen wurde. Die drei bekannten Helden Amadeus, Pontius und Zoya begeben sich auf das bisher umfangreichste Abenteuer mit atemberaubenden neuen Leveln und dynamischen, physik-basierten Rätseln, wie sie die Fans kennen und lieben.

Die Trine: Ultimate Collection enthält in der Retail-Version:

  • Trine 1-4
  • Trine Soundtrack (Download Code)
  • Artbook (Download Code)
  • Wendecover
  • Gedruckte Weltkarte von Trine 4

 

Die Retail-Version von Trine 4 enthält:

  • Trine 4: The Nightmare Prince 
  • Gedruckte Weltkarte von Trine 4

 

Vorbesteller-Bonus!

  • Wer Trine 4: The Nightmare Price oder die Trine: Ultimate Collection vorbestellt, erhält zusätzliche Spielinhalte

TRINE 4 – Ankündigungs-Trailer

Ebenfalls interessant

Just Cause 4 – Infos und Trailer zum neuen DLC-Los Demonios

Am 3. Juli 2019 wird Just Cause 4 noch teuflischer: Im DLC Los Demonios entdeckt Rico …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *