Startseite / Xbox / ViewSonic bringt weltweit erste für Xbox zertifizierte Beamer auf den Markt

ViewSonic bringt weltweit erste für Xbox zertifizierte Beamer auf den Markt

ViewSonic hat die weltweit ersten „Designed for Xbox“-Beamer vorgestellt. Die neuen LED-Beamer X1-4K und X2-4K mit liefern exzellente 4K-UHD-Bilder von 60 bis 120 bzw. 60 bis 150 Zoll. In Kombination mit starkem Sound aus Harman Kardon-Lautsprechern macht ViewSonic Gaming so noch intensiver und spannender als je zuvor.

Beide Geräte sind ab sofort verfügbar. Der X1-4K ist im Handel für 1.679 Euro (UVP inkl. MwSt.) erhältlich. Der X2-4K liegt bei 1.729 Euro.

Kompatibel mit Xbox für ein optimales Spielerlebnis

Die X1-4K- und X2-4K-LED-Beamer bieten das bestmögliche Gaming-Erlebnis mit Xbox-Spielen. Sie sind in den Farben Schwarz und Grün gehalten, die das Design der Xbox Serie X widerspiegeln. Die neuen Beamer verfügen außerdem über Xbox-exklusive Kombinationen von Auflösung und Bildwiederholraten sowie den 4,2-ms-Ultra-Fast-Input und die 240-Hz-Bildwiederholrate, um ein perfektes, flüssiges Gameplay zu gewährleisten. 

Neben dem reaktionsschnellen Gaming-Erlebnis sorgen die Beamer mit ihrer intuitiven Bedienung für sofortigen Gamingspaß. Sie sind mit der CEC (Consumer Electronics Control) der Xbox kompatibel, d.h. wenn die Konsole gestartet wird, schaltet sich gleichzeitig der Projektor ein. Erfolgt der Anschluss der Konsole über HDMI 2, schaltet der Beamer automatisch in den Gaming-Modus und bietet exzellente Bildqualität mit starken Farben.

Home-Entertainment-Hub im Handumdrehen 

Der X1-4K und 2-4K bieten in Kombination mit der 4K-HDR-Auflösung und den Harman Kardon-Lautsprechern ein umfassendes audiovisuelles Erlebnis. Durch den Einsatz der LED-Technologie der dritten Generation bieten diese Beamer eine hohe Helligkeit von 2.900 Lumen und sorgen für kristallklare Bilder in jeder Umgebung. Mit einer Lebensdauer von 30.000 Stunden versprechen sie über Jahre hinweg einen geringen Wartungsaufwand. ViewSonic ist zudem der weltweit erste Hersteller, der die Low Blue Light-Zertifizierung des TÜV SÜD erhalten hat. So sind die beiden Beamer entsprechend zertifiziert, um das Risiko von Augenschäden und Unwohlsein bei einer langen Gamingnight zu verringern.

Darüber hinaus bieten die Beamer große Flexibilität bei der Installation in Räumen von unterschiedlicher Aufteilung und Größe. Der X1-4K mit seinem Standardprojektionsverhältnis ist in erster Linie für die Deckenmontage konzipiert. Der X2-4K mit kurzem Projektionsabstand hingegen lässt sich bequem auf einem Couchtisch platzieren, um ein breites 100-Zoll-Bild aus nur 1,5 m Entfernung zu projizieren. 

Darüber hinaus müssen die Beamer dank ihrer horizontalen/vertikalen Keystone- und 4-Ecken-Korrektur bei der Einrichtung nicht zentral positioniert werden. Dies ermöglicht es den Benutzern, perfekt geformte Bilder bei einer Seitenprojektion zu erhalten, ohne die Möbel umstellen zu müssen. Die einfachen Setup-Funktionen machen diese Beamer zur idealen Lösung für die Einrichtung eines beeindruckenden Gaming- oder Kinoraums in den eigenen vier Wänden.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

Skull and Bones – Saison 2 „Chorus of Havoc” ab sofort kostenlos verfügbar

Ubisoft kündigte den Start von „Chorus of Havoc“ an, der zweiten Saison von Skull and Bones. In dieser …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *