Startseite / Xbox / VPNs befinden sich insgeheim im Besitz chinesischer Firmen

VPNs befinden sich insgeheim im Besitz chinesischer Firmen

Um bei der Nutzung des Internets Datenschutz und eine sichere Verbindung zu gewährleisten, sind VPNs (virtuelle private Netzwerke) wichtig. Deshalb verwundert es nicht, dass die Anzahl der Nutzer stetig steigt. Im Bereich der VPN-Dienstanbieter scheint es viel Wettbewerb zu geben, da um den expandierenden VPN-Markt mehrere Unternehmen um bedeutende Teile kämpfen.

Für Kunden sind die Eigentümer der VPN-Dienstanbieter von entscheidender Bedeutung, insbesondere wegen der Datengesetze, welche mit den geografischen Daten verbunden sind. Hierbei ist es interessant zu erfahren, dass für Nutzer einige der Dienstleister hinsichtlich des Standorts der Mutterunternehmen und Eigentümer nicht transparent sind.

 

Chinesische Unternehmen, die heimlich VPNs besitzen

Um Vertrauen aufzubauen, sind versteckte Standorte und Eigentümer keine gute Möglichkeit, vor allem wenn es um VPN-Dienstanbieter geht. Schließlich müssen Nutzer darauf vertrauen, dass der VPN-Dienstanbieter sie schützt – auch wenn Druck von Seiten einer Organisation oder Regierung vorliegt. Für Nutzer sind deshalb die Standorte von VPN-Unternehmen von entscheidender Bedeutung.

Hierbei hat sich herausgestellt, dass einige VPNs heimlich im Besitz chinesischer Firmen sind. Das gibt Anlass zur Sorge, weshalb diese Unternehmen sich dazu entscheiden, nicht transparent gegenüber ihren Kunden zu sein. In diesem Fall bedeutet ein VPN von einem chinesischen Unternehmen, dass die Daten der Nutzer von der chinesischen Regierung legal angefordert werden kann. Diese VPNs zu verwenden kann demnach eine schlechte Idee sein, weil bei VPNs die Privatsphäre ein zentrales Merkmal ist. Einige dieser Firmen werden nachfolgend mitgeteilt:

 

Innovative Connecting

Innovative Connecting trägt auch die Bezeichnung ALL Connected Co. Das Unternehmen, das in Singapur ansässig ist, konzentriert sich auf die Entwicklung von mobilen VPN-Anwendungen. Auf der offiziellen Website gibt es darüber nur begrenzte Informationen. Der Nutzer kann jedoch bei der Durchsicht der LinkedIn-Seite feststellen, dass sich die Einheit der Produktentwicklung in China befindet.

Dabei entwickelt Innovative Connecting mehrere mobile VPN-Anwendungen: VPN Master, VPN Proxy Master Pro, TurboVPN, VPN Sofast, Solo VPN und VPN Proxy Master Lite. Das Unternehmen ist abgesehen von den genannten VPNs ebenfalls mit vier weiteren VPNs verbunden, sodass es insgesamt zehn VPNs sind. Weitere Untersuchungen haben gezeigt, dass es sich hierbei um zwei unterschiedliche Unternehmen handelt: Autumn Breeze und Lemon Clove. In diesem Zusammenhang hat Lemon Clove denselben Vorstandssekretär und die gleiche Adresse wie Innovative Connecting. Auch sind ihre Websites sehr ähnlich.

Autumn Breeze entwickelt Unlimited Free VPN Monster und Breeze Hot VPN und Lemon Clove entwickelt SnapVPN sowie VPN Robot. Das sind insgesamt zehn VPN-Anwendungen.

 

Kostenlose vertrauenswürdige VPNs

Meist bieten die VPNs, die im Besitz chinesischer Firmen sind, kostenlose Dienste an. Vielleicht ist das der Hauptgrund, warum diese viele Nutzer haben. Allerdings sollte es keine Problem sein, einen kostenlosen zuverlässigen Dienstanbieter zu finden. Im Folgenden können Interessenten vertrauenswürdige VPNs vorfinden, damit ihre Sicherheit gewährleistet ist.

 

  1. ProtonVPN

 

Das Unternehmen von ProtonVPN befindet sich in der Schweiz. Dabei stellen Sicherheits- und Verschlüsselungsprotokolle nach Industriestandard sicher, dass die Geräte der Nutzer beim Surfen im Internet sicher sind.

 

  1. Windscribe

 

Das Unternehmen von Windscribe ist in Kanada ansässig. Dieses rühmt sich einer strengen No-Log-Richtlinie. Auch wenn zahlreiche Anfragen zur Freigabe von Daten eingehen, erweist sich das Unternehmen stets als vertrauenswürdig und lehnt ab.

Ebenfalls interessant

FIFA 22 – Offizieller Gameplay-Trailer veröffentlicht

Electronic Arts hat einen neuen Gameplay-Trailer zu FIFA 22 veröffentlicht.FIFA 22 wird am 1. Oktober 2021 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *