Mittwoch, 24. Februar 2021
Startseite / Playstation / War Thunder – Neues Update „Shark Attack“ veröffentlicht

War Thunder – Neues Update „Shark Attack“ veröffentlicht

Gaijin Entertainment kündigt die Veröffentlichung eines wichtigen Content Updates „Shark Attack“ für das Online-Action-Kampfspiel War Thunder an. Die Spieler können die Hubschrauber Ka-50 „Black Shark“ und Mi-28 „Night Hunter“, den legendären britischen leichten Kreuzer HMS Belfast und die ersten Kampfflugzeuge des neuen schwedischen Forschungsbaums ausprobieren.

Das Update Shark Attack ergänzt das Spiel auch um neue moderne Bodenfahrzeuge für mehrere Nationen. So verfügt der chinesische Technologiebaum nun über den ZTZ96 mit seiner leistungsstarken 125 mm Glattrohrkanone, der von einem Autolademechanismus und einer neuen Verbundpanzerschutz unterstützt wird, und die Fans der US-Streitkräfte können sich auf den Kampfpanzer M1A2 Abrams mit Komponenten aus abgereicherten Uran freuen. Der sowjetische Forschungsbaum hat jetzt den BMP-3 – ein leicht gepanzertes und enormes Fahrzeug mit einem vielfältigen Rüstsatz. Seine 100 mm Hauptkanone kann auch zum Abschuss von Lenkraketen verwendet werden, während eine 30-mm-Maschinenkanone, zusammen mit der Hauptkanone, hochexplosive Brand-, Leuchtspur-, panzerbrechende Unterkalibermunition verschießt, die feindliche Hubschrauber und leichte Panzer zerstören können. Und er besitzt noch ein 7,62-mm-PKT Maschinengewehr.

Mehr Infos zum neuen Update Shark Attack gibt es hier.

Ebenfalls interessant

Red Dead Online – Jetzt neu Schwarzbrenner-Boni, doppelte RDO$ in Zielrennen und Plunder & mehr

Der Betrieb einer Schwarzbrennerei in Red Dead Online verspricht diese Woche ein besonders lukratives Geschäft, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *