Startseite / Playstation / Dead Man’s Diary – TML-Studios kündigen neues narratives Survival-Adventure an

Dead Man’s Diary – TML-Studios kündigen neues narratives Survival-Adventure an

TML-Studios kündigt heute Dead Man’s Diary an und bringt damit zwei Welten auf einzigartige Weise zueinander. Der Titel ist eine einmalige Mischung aus einem stark narrativ geprägten Action-Adventure und einem optisch beeindruckenden Survival-Spiel. Dank TMLs langjähriger Erfahrung mit der Unreal Engine, bewegen sich die Spieler in Dead Man’s Diary in einer grafisch enorm hochwertigen Spielwelt.

Dead Man’s Diary ist eine einzigartige Mischung von Elementen mehrerer Genres. Das Gameplay übernimmt zwar typische Survival-Mechaniken wie das Crafting von Gegenständen oder die Exploration einer feindseligen Welt samt der Notwendigkeit, Schlafplätze oder Nahrung zu finden, reichert das Spielprinzip aber mit einer packend erzählten Geschichte und realistischen Rätseln an. Die Handlung spielt in der Postapokalypse. Die Atombomben sind gefallen, der Held ist ein Überlebender, der den sicheren Bunker verlassen muss, als die Vorräte knapp werden. Ohne Schutz und Waffen erforscht er die zerstörte und feindselige Welt, die voller tödlicher Gefahren steckt – und in der zahlreiche Geheimnisse und Geschichten auf ihre Entdeckung warten.

Der Titel erscheint am 30. März 2022 für den PC (Steam). Die Konsolenfassungen folgen später im Jahr.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

The Callisto Protocol – Neuer Trailer gibt einen kleinen Einblick in den Hauptschauplatz

Striking Distance Studios, Inc. und KRAFTON, Inc. zeigen heute einen neuen Trailer, der einen kleinen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *