Startseite / Playstation /  Destiny 2 – Die finale Form auf Showcase enthüllt

 Destiny 2 – Die finale Form auf Showcase enthüllt

Heute hat Bungie beim jährlichen Destiny 2-Showcase-Event Details und die unmittelbare Verfügbarkeit von Vorbestellungen für die kommende Erweiterung Destiny 2: Die finale Form bekannt gegeben, die am 27. Februar 2024 veröffentlicht wird. Während des Events enthüllte das Studio neue Gameplay- und Story-Elemente, die die letzte Destiny 2-Erweiterung der Saga um Licht und Dunkelheit  antreiben werden. Außerdem wurden wichtige Features vorgestellt, die im nächsten Jahr und darüber hinaus im Spiel eingeführt werden. Zudem kündigte Bungie beim Showcase-Event die Einführung von Episoden an – einem neuen Konzept für saisonale Inhalte, in denen die Geschehnisse nach Die finale Form beschrieben werden und die die Grundlage für weitere Geschichten und Inhalte für Destiny 2 bilden. Die erste Episode „Echos“ wird kurz nach dem Start von Destiny 2: Die finale Form im März 2024 beginnen.

Des Weiteren stellte das Studio die neue Destiny 2-Saison „Saison der Hexe“ vor, die heute weltweit veröffentlicht wird. In der Saison der Hexe wenden sich die Hüter an ihre langjährige Verbündete Eris Morn. Gemeinsam versuchen sie, arkane Schar-Magie einzusetzen, um die Spur des Zeugen zu verfolgen, der in den Reisenden eigedrungen ist. 

Destiny 2: Die finale Form

In Destiny 2: Die finale Form stellen sich die Hüter der Auslöschung durch ihren ultimativen Gegner – dem Zeugen. Dabei werden sie von ihren ikonischen Vorhut-Gefährten Ikora Rey, Commander Zavala und dem auf mysteriöse Weise zurückgekehrten Cayde-6 begleitet. Die Hüter begeben sich auf eine abenteuerliche Reise in das Herz des Reisenden, mobilisieren die Vorhut und setzen dem Krieg von Licht und Dunkelheit ein Ende. Die Story dieser letzten Konfrontation wird im Laufe der Kampagne von Die finale Form sowie in dem im März 2024 erscheinenden neuen Raid erzählt.

Zeitgleich mit dem Start des Raids findet ein neues Rennen um World’s First statt, das am Tag des Raids beginnt. Einsatztrupps auf der ganzen Welt versuchen, das erste Team mit sechs Hütern zu sein, das den neuen Raid vollständig abschließt.

Im Inneren des Reisenden

Während der Kampagne von Die finale Form erkunden die Hüter einen geheimnisvollen neuen Zielort – das Bleiche Herz, das sich im Inneren des Reisenden befindet. Das Bleiche Herz, das vom Zeugen geprägt, aber auch von der Vergangenheit und dem Werdegang der Hüter beeinflusst ist, enthält nostalgische Rückblicke auf die Geschichte der Saga um Licht und Dunkelheit, einschließlich einer Version des Original-Turms aus Destiny. Als erster linearer Zielort in der Geschichte von Destiny wird sich das Bleiche Herz schrittweise weiterentwickeln.

Neben einer neuen Kampagne und einem neuen Zielort sowie einer Wiedervereinigung ikonischer Charaktere, die zusammengekommen sind, um sich gemeinsam der Bedrohung durch den Zeugen zu stellen, bietet die Erweiterung Die finale Form drei neue Superfähigkeiten und Aspekte (Leere für Titanen, Solar für Warlocks und Arkus für Jäger), die jeweils auf Teamplay ausgelegt sind. Darüber hinaus wird das Destiny 2-Arsenal durch neue Ergänzungen noch leistungsfähiger, unter anderem durch eine neue Waffen-Subfamilie, bestehend aus einer Raketenpistole und einem neuen Support-Automatikgewehr, das Schaden verursacht und gleichzeitig Verbündete heilt. Außerdem kehren Klassiker aus dem ersten Destiny zurück, unter anderem ein neues exotisches Fusionsgewehr.

Die Hüter setzen diese Waffen gegen einen mächtigen neuen Gegnertyp ein – die Unterwerfer –, die in der Lage sind, Stasis und Strang gegen die Hüter einzusetzen und gleichzeitig ein Element der Kontrolle auf dem Schlachtfeld zu schaffen.

Die Entwickler von Destiny 2 haben außerdem Details zu den Funktionen bekannt gegeben, die im nächsten Jahr verfügbar sein werden, darunter ein verbessertes Power-System, mit dem es für Hüter mit unterschiedlichen Powerleveln einfacher wird, gemeinsam an Aktivitäten teilzunehmen. Die Funktion „Einsatztrupp-Finder“ (erscheint im November 2023) soll Spielenden helfen, andere Hüter zu finden, mit denen sie gemeinsam an Aktivitäten im Spiel teilnehmen können. Außerdem gab es PvP-Updates, einschließlich der neuen Vex-Karte „Multiplex“, einem neuen Relikt-basierten Spielmodus und dem neuen Schachmatt-Modifikator.

Vor der Eröffnung des heutigen Showcase-Events wurde eine Schweigeminute für Lance Reddick gehalten, der im März verstorben ist. Reddicks würdevolle Darstellung als englischsprachiger Synchronsprecher von Zavala hat einen inspirierenden Fan-Lieblingscharakter im Destiny-Universum geschaffen. Anfang dieses Monats gab Bungie bekannt, dass der Film- und TV-Schauspieler Keith David die Rolle von Zavala übernehmen wird, damit die Geschichte des Charakters in Die finale Form fortgesetzt werden kann. Zudem gab der Film- und TV-Schauspieler Nathan Fillion im Mai seine Rückkehr zur Destiny-Franchise als Stimme des Jägers Cayde-6 bekannt.

Die Einführung von Episoden

Anlässlich des Showcase-Events stellte Bungie das neue Episoden-Format für Destiny 2 vor, das im März 2024 kurz nach dem Start von Die finale Form eingeführt wird. Episoden ersetzen das derzeitige saisonale Modell und sind eine neue Art des Geschichtenerzählens und der inhaltlichen Gestaltung. 2024 wird es drei separate Episoden geben: Echos, Wiedergänger und Ketzerei. Die erste Episode startet im März. Jede Episode wird eine eigenständige Geschichte sein, die in drei Akten erzählt wird und die Nachwirkungen und Auswirkungen der Ereignisse am Ende der Saga um Licht und Dunkelheit thematisiert, während gleichzeitig mehr Inhalte und Prämien eingeführt werden – und das häufiger als in früheren Destiny 2-Saisons.

Destiny 2: Die finale Form – jetzt zur Vorbestellung verfügbar 

Destiny 2: Die finale Form wird in drei verschiedenen Editionen erhältlich sein, die alle ab sofort vorbestellt werden können.

Standard Edition

Die Destiny 2: Die finale Form Standard Edition enthält:

  • Neue Kampagne + Legendär-Modus
  • Neuer Raid
  • Neue Episode: Echos
  • Sofortige Freischaltung bei Vorbestellung:
    • Exotischer Geist
    • Erweiterungsabzeichen

Destiny 2: Die finale Form + Jahrespass Edition

Die Destiny 2: Die finale Form + Jahrespass Edition enthält:

  • Neue Kampagne + Legendär-Modus
  • Neuer Raid
  • Drei Episoden: Echos, Wiedergänger, Ketzerei
  • Exotisches Fusionsgewehr „Flächenschuss“, Katalysator und Ornament
  • Die finale Form – Dungeon-Key (zwei Dungeons)
  • Exotischer Sparrow
  • Geheimversteck (eines pro Episode)
    • 3 Aszendenzlegierungen
    • 4 Aszendenten-Bruchstücke
    • 1 exotische Chiffre
    • 7 Upgrade-Module
    • 1 exotischer Gegenstand (entweder ein Schiff, ein Geist oder ein Sparrow)
  • Sofortige Freischaltung bei Vorbestellung:
    • Exotisches Fusionsgewehr „Flächenschuss“
    • Exotische Geste
    • Exotischer Geist
    • Erweiterungsabzeichen

Destiny 2: Die finale Form – Collector’s Edition

Die Destiny 2: Die finale Form Collector’s Edition kann ab sofort vorbestellt werden und enthält alle Inhalte der Destiny 2: Die finale Form+ Jahrespass Edition sowie Folgendes:

  • Nachbildung des Original-Turms aus Destiny, mit LED-Licht und Geräuschen
  • Figuren von Vorhut-Mentoren
  • Dossier der Vorhut-Mission und Aufnäher
  • Autogrammbuch
  • Code für exklusives Destiny 2-Abzeichen:
  • Digitale Version des Original-Soundtracks von Destiny 2: Die finale Form

Destiny 2: Die finale Form erscheint am 27. Februar 2024.

Saison der Hexe

Die neueste Destiny 2-Saison – Saison der Hexe – startet heute. In der Saison der Hexe setzen die Hüter ihre Verfolgung des Zeugen fort und begegnen auf ihrem Weg alten Verbündeten und Feinden. Savathûns Geist Immaru schlägt einen Handel vor: Er verlangt Hilfe bei der Wiederbelebung der Hexenkönigin und Hilfe im Kampf gegen ihre Schwester Xivu Arath. Im Gegenzug soll Savathûn den Weg zum Portal offenbaren, durch das man in das Innere des Reisenden gelangt, wo sich der Zeuge darauf vorbereitet, die finale Form zu erschaffen. Die Hüter nutzen die arkane Magie der Schar und helfen ihrer Verbündeten Eris Morn, sich auf den Kampf gegen die Schar-Göttin des Krieges vorzubereiten, indem sie sich selbst in eine Schar-Göttin verwandelt.

Im Mittelpunkt der Saison der Hexe steht das neue Deck des Flüsterns – ein neues System für den Spielerfortschritt, das den Hütern ermöglicht, ihre Ausrüstung und Kräfte auf neue Weise anzupassen. Durch das Abschließen von saisonalen Aktivitäten erhält man Karten, mit denen man ein individuelles Deck voller Buffs und Perks für bestimmte Aktivitäten zusammenstellen kann. Einsatztrupp-Mitglieder haben die Möglichkeit, strategisch zu entscheiden, welche Karten sie mitnehmen, um ihre Effektivität im Kampf bei jedem Durchlauf zu steigern. 

Zeitachsen-Rückschau

Neben den Abenteuern und der Action in der Saison der Hexe führt das Destiny 2-Entwicklerteam mehrere neue Funktionen ein, die das Spielerlebnis der Hüter im gesamten Spiel verbessern. Eines dieser Features ist die Zeitachsen-Rückschau. Diese kurzen Missionen, die über die Zeitachsen-Funktion im Navigator zugänglich sind, bieten kurze erzählerische Einführungen und Zusammenfassungen der wichtigsten Ereignisse in Destiny 2. Sie sollen neuen Hütern helfen, die laufende Geschichte besser zu verstehen, und erfahrenen Hütern die Möglichkeit geben, Momente aus der Vergangenheit noch einmal zu erleben und zu genießen.

Mit dem Start der Saison der Hexe sind drei Missionen der Zeitachsen-Rückschau verfügbar, darunter Cayde-6s letzter Showdown mit dem Hohn aus Destiny 2: Forsaken, das Stasis-Debüt aus Destiny 2: Jenseits des Lichts und das Auftauchen der Strahlenden Schar ausDestiny 2: Die Hexenkönigin. Diese Missionen sind für alle kostenlos verfügbar.

Überarbeiteter Raid: Crotas Ende

Die Saison der Hexe bringt außerdem eine Neuauflage eines Raids aus der Vergangenheit von Destiny mit sich: Crotas Ende. Ursprünglich wurde Crotas Ende kurz nach der Veröffentlichung von Destiny im Jahr 2014 vorgestellt. In Crotas Ende müssen die Hüter die Mondlandschaft durchqueren, um den Höllenschlund zu betreten und Oryx’ Sohn ein für alle Mal zu besiegen.

Crotas Ende startet am 1. September und zur Feier veranstaltet Bungie ein Rennen um World’s First, um den ersten Einsatztrupp zu ehren und zu belohnen, der den neu überarbeiteten Raid erfolgreich abschließt. Einsatztrupps auf der ganzen Welt haben 48 Stunden Zeit, um den Raid im Wettkampfmodus abzuschließen, Crotas Ende im Herausforderungsmodus zu meistern und den Triumph „Überlegener Schwertkampf“ zu verdienen. Der erste Einsatztrupp, der alle Begegnungen meistert, die letzte Truhe plündert und nach Abschluss des Herausforderungsmodus in den Orbit zurückkehrt, wird zum „World’s First“ gekürt und mit „World’s First“-Raid-Gürteln für Crotas Ende ausgezeichnet.

Die Saison der Hexe startet heute und endet am 28. November.

Das „Die Hexenkönigin“-Demo-Wochenende

Diejenigen, die die Erweiterung Destiny 2: Die Hexenkönigin noch nicht kennen, können sie während des kommenden Demo-Wochenendes vom 24. bis 27. August kostenlos ausprobieren. Entdeckt die bahnbrechende Kampagne, in der die Hüter die Thronwelt von Savathûn erkunden und der lichttragenden Strahlenden Schar begegnen. Zudem bietet der legendäre Schwierigkeitsgrad eine neue Herausforderung und noch mehr Prämien!

Die Erweiterung Die Hexenkönigin wird vom 22. August bis zum 5. September im Angebot sein und ist für PlayStation Plus Extra- und PlayStation Plus Premium-Mitglieder ab dem 15. August erhältlich.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

GTA Online – Jetzt neu Boni in der Autowerkstatt und im LS Car Meet, doppelte Belohnungen für Overtime Rumble und vieles mehr

Alle, die eine Autowerkstatt besitzen, können in dieser Woche in GTA Online Kasse machen, denn es gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *