Startseite / Playstation / Die besten Gaming-Plattformen für deutsche Spieler

Die besten Gaming-Plattformen für deutsche Spieler

Online-Gaming wird immer beliebter. Fifa, Call of Duty, Among Us und Online-Casinos fesseln jeden Tag Millionen von Spielern vor den Bildschirmen. E-Sports Turniere mit extrem hohen Preisgeldern sind mittlerweile schon ein etablierter Teil der Gaming-Kultur.

Und auch die Zeiten, in denen man zum Spielen noch aus dem Haus musste, sind lange vorbei. Heutzutage lädt man die Spiele ganz einfach über eine Spieleplattform runter und legt dann los. Aber was sind denn die besten Plattformen für deutsche Spieler? Und wie wählt man die richtige Plattform aus? Wir verraten es in unserem Überblick.

Was ist bei der Auswahl eines Gaming-Anbieters wichtig?

Bevor wir uns die Top 3 der Spieleplattformen für deutsche Spieler anschauen, wollen wir erstmal einen Blick darauf werfen, wie man eigentlich den richtigen Spieleanbieter findet. Denn nur weil ein Anbieter besonders beliebt ist, heißt das noch lange nicht, dass dies auch der richtige Anbieter für jeden Spieler ist. Auch das Durchforsten des Internets nach Reviews ist wichtig.

Das Angebot muss zu Spieler passen

Die unzähligen verschiedenen Spieleplattformen im Internet versuchen sich gegenseitig mit Angeboten und Willkommenspaketen nur so zu überbieten. Natürlich will jeder Dienst so viele Kunden wie möglich für sich sichern und so wird zu allen erlaubten Marketingtricks gegriffen.

Das kann einen als Neuling oft überfordern. Nur leicht kann man sich von den Werbeversprechen leiten lassen. Allerdings sollte man seine Spieleplattform nicht einfach nur danach aussuchen, wer die tollste PR-Kampagne hat oder wer am weltweit beliebtesten ist. Nein, man sollte sich viel mehr darauf konzentrieren, dass die gewählte Plattform alle der eigenen Ansprüche erfüllt.

Als erstes sollte man natürlich überprüfen, ob auf der jeweiligen Plattform auch alle Spiele vertreten sind, die man zocken will. Als nächstes muss man sich die Bezahlmodelle anschauen und vergleichen. Manche Dienste eigenen sich auf Grund von Abos mehr für Personen, die sehr viel spielen, während andere Anbieter die bessere Wahl für Gelegenheitsspieler sind.

Bewertungen überprüfen

Ganz egal, ob man jetzt lieber klassische Fifa-Games oder Online-Glücksspiele zockt, eins bleibt immer gleich: Nur bei den guten Anbietern macht das Spielen auch wirklich Spaß. Deshalb sollte man sich, natürlich bevor man sich irgendwo anmeldet, zuerst im Internet über einen Provider bzw. eine Plattform schlau machen.

Da es im Internet inzwischen unzählige verschiedene Bewertungsseiten gibt, dürfte es auch nicht so schwer sein, passende Reviews zu finden. Wenn man nach den besten Casinos sucht, können wir zum Beispiel Gambling Metropolis besonders empfehlen. Hier findet man die besten Casinos und Boni alle auf einer Website.

Die Top 3 der Gaming-Plattformen für deutsche Spieler

Dies sind unsere Top 3 der Gaming-Plattformen: Steam, GOG Galaxy und Humble Store. Alle drei Anbieter verfolgen ein völlig anderes Konzept und bieten ein ganz anderes Spielerlebnis. Daher sollte man sich gut informieren, welcher Anbieter am ehesten den eigenen Vorstellungen entspricht.

Steam

Steam ist eine der größten Spieleplattformen der Welt und so gut wie jeder Spieler kennt die Marke mit dem einprägsamen Logo. Vor allem bei PC-Spielern ist Steam die unangefochtene Nr. 1. Das hat verschiedene Gründe.

Einmal wäre da das unglaublich große Spieleangebot. Steam verfügt über Tausende von verschiedenen Titeln, von großen Blockbustern wie Fifa oder CoD bis hin zu Indie-Geheimtipps.  Auch den aktuellen Video Spiele Hit Among Us kann man bei Steam spielen. Zusätzlich dazu gibt es auch noch exklusive Titel wie zum Beispiel Half-Life: Alyx, die nur bei Steam verfügbar sind.

Das ist aber noch nicht alles, was Steam so besonders macht. Denn die Plattform verkauft nicht nur Spiele, sondern ist gleichzeitig auch eine Community für Spieler aus der ganzen Welt. Auf Steam kann man mit Freunden den eigenen Fortschritt teilen, Highscores vergleichen und sich zu Spielen verabreden. Zusätzlich dazu bietet Steam seit kurzem auch Live-Streaming für Gamer an.

GOG Galaxy

GOG Galaxy unterscheidet sich sehr stark vom Branchengiganten Steam. Nichtdestotrotz handelt es sich hierbei um eine hervorragende Plattform, die immer beliebter wird. Kein Wunder, schließlich hat sich GOG Galaxy darauf spezialisiert, alte Computer-Titel zu erneuern und diese dann online anzubieten. Vor allem Fans von klassischen Games dürften an GOG Galaxy also ihre Freude haben.

Gleichzeitig ist GOG Galaxy deutlich benutzerfreundlicher als Steam. Alle Spiele können direkt heruntergeladen werden, ein spezieller Client wie bei Steam wird nicht benötigt. Außerdem lassen sich die Spiele auch problemlos auf anderen Geräten installieren.

Humble Store

Der Humble Store verfügt ebenfalls über ein ganz einzigartiges Konzept, von dem wir hellauf begeistert sind. Denn der Humble Store verkauft Spiele immer wieder in Paketen, bei denen man zu einem Schnäppchenpreis eine große Anzahl an Spielen erwerben kann. Und das Beste daran: Bei jedem Verkauf wird ein Betrag des Preises an eine gemeinnützige Organisation gespendet.

Diese drei sind natürlich längst nicht die einzigen auf dem Markt, aber bieten eine gute Bandbreite – insofern viel Spaß beim Gaming!

Ebenfalls interessant

Destruction AllStars – Trailer stellt die spielbaren Charaktere vor

Sony Interactive Entertainment und Lucid Games haben ein neues Video zu dem PS5-Titel Destruction AllStars …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *