Freitag, 4. Dezember 2020
Startseite / Playstation / Planet Coaster: Console Edition – Freizeitparksimulation ab heute erhältlich

Planet Coaster: Console Edition – Freizeitparksimulation ab heute erhältlich

Frontier Developments plc veröffentlicht heute die Planet Coaster: Console Edition für Plattformen der aktuellen und der nächsten Generation. Frontiers erster Next-Gen-Titel überhaupt bringt seine unbändige Magie auf Xbox Series X|S, Xbox One und PlayStation 4. Für PlayStation 5 wird die Freizeitparksimulation ab dem 12. November in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea und ab dem 19. November in Europa und dem Rest der Welt erhältlich sein.

Die optimierte Steuerung sorgt dafür, dass das Spiel auch auf der Konsole glänzt. Mit dem Gamepad ist jeder Aspekt der Erstellung eines aufregenden Freizeitparks einfach und intuitiv. Es gibt beispielsweise ein radiales Menü, über das die am häufigsten verwendeten Befehle leicht zu erreichen sind und ein stets aktives Panel, das schnelle Änderungen während des Spiels ermöglicht, ohne den kreativen Fluss zu unterbrechen.

Spieler, die eine digitale Version des Spiels auf PlayStation 4 oder Xbox One kaufen, können die optimierte Version der nächsten Generation kostenlos herunterladen, sobald sie verfügbar ist, indem sie sich mit dem Konto, mit dem sie das Spiel gekauft haben, bei ihrer Next-Gen-Konsole anmelden. Diejenigen, die eine physische Kopie des Spiels erwerben, können die optimierte Version der nächsten Generation ebenfalls ohne zusätzliche Kosten herunterladen. Dazu müssen sie nur die Disc in ihre Next-Gen-Konsole einlegen.

Next-Gen-Upgrades sind jedoch nicht für physische Versionen des Spiels möglich, wenn die Spieler auf die PlayStation 5 Digital Edition oder die Xbox Series S aufgerüstet haben.

Planet Coaster: Console Edition | Veröffentlichungstrailer

 

Ebenfalls interessant

Twin Mirror – Gameplay-Video zeigt die ersten 11-Minuten aus dem Spiel

IGN veröffentlichen ein neues Video zum Psycho-Thriller Twin Mirror, im Video sehen wir die ersten 11 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *