Startseite / Playstation / Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition erscheint im November, erster Gameplay-Trailer

Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition erscheint im November, erster Gameplay-Trailer

Die Jungs von Rockstar Games freuen sich außerordentlich ankündigen zu können, dass Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition am 11. November digital über den PlayStation Store, den Microsoft Store für Xbox, den Nintendo eShop und den Rockstar Games Launcher erscheinen wird. Physische Versionen für Xbox Series X|S und Xbox One, Nintendo Switch und PlayStation 4 erscheinen am 7. Dezember.

Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition fasst drei Spiele zusammen, die ein ganzes Genre definiert haben: Grand Theft Auto IIIGrand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: San Andreas – jedes davon verbessert für eine neue Generation.

Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition bietet weitreichend verbesserte und modernisierte Steuerung, zum Beispiel durch verbesserte Zielmechanik, aktualisierte Waffen- und Radiosender-Auswahl, aktualisierte Minikarten mit überarbeiteter Navigation und Wegpunkt-Funktionalität und mehr. Die Version für Nintendo Switch verfügt über eine an die Switch angepasste Steuerung, inklusive Kamera-Zoom und -Schwenks sowie Menüauswahl über Touchscreen und freies Zielen über die Analog-Sticks der Joy-Cons.

Zu den weiteren Verbesserungen aller drei Titel zählen das komplett überarbeitete Beleuchtungssystem, einschließlich der Schatten- und Wettereffekte sowie der Reflexionen, überarbeitete Charakter- und Fahrzeugmodelle sowie höher aufgelöste Texturen für Gebäude, Waffen, Straßen, Innenräume und mehr. Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition verfügt auch über eine Reihe von Umgebungsverbesserungen wie neue Vegetation, glattere Oberflächen und höhere Sichtweite, um die Welt in neuer Tiefe und Klarheit darzustellen.

Auf der brandneuen Webseite findet ihr alle Details zu Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition

Zu Ehren des 20-jährigen Jubiläums von Grand Theft Auto III hat Aaron Garbut, Head of Development und Co-Studio Head von Rockstar North, ein paar Worte zum Einfluss von GTAIII auf die Entwicklung von Rockstar Games verfasst:

„Mit GTAIII konnten wir unseren Ansatz schärfen, mit dem wir Spiele entwickeln, und der begleitet uns seitdem bei jedem Spiel, das wir machen – angefangen bei GTAIII bis hin zu GTAV, der „Red Dead Redemption“-Reihe und allen anderen: Wir konzentrieren uns darauf, Welten zu erschaffen – und darauf, diese dann so glaubwürdig, detailliert, interessant, abwechslungsreich und lebendig wie möglich zu gestalten. Wir wollen Welten erschaffen, in denen man sich fühlt, als würde man darin leben, die sich dynamisch anfühlen und voller anderer Charaktere sind. Es soll nicht bloß eine Fassade sein, die nur für einen selbst dort lebendig wird, wo man sich gerade befindet, sondern so real, wie es uns möglich ist, und gefüllt mit Geschichten, Charakteren, Ereignissen und unterhaltsamen, interessanten Dingen, die man erledigen kann.“

Ebenfalls interessant

Two Hundred Ways – Update für Xbox veröffentlicht

Sunlight Games hat heute ein Update für „Two Hundred Ways“ auf der Xbox veröffentlicht. Das Update bringt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *