Startseite / Xbox / Microsoft – Es geht nicht ohne Risiken!

Microsoft – Es geht nicht ohne Risiken!

Es war wohl in jeder Hinsicht ein echter Schocker, dass Microsoft scheinbar von einem Tag auf den nächsten den Stecker bei Scalebound zog. Zusammen mit der recht zurückhaltenden Position in Sachen VR (immerhin hat man keinerlei Anstalten gemacht, ein eigenes VR-Headset für Consumer auf den Markt zu bringen) war das Grund genug, dass viele sich fragen: Spielt Redmond jetzt auf Nummer Sicher?

Xbox-Chef Phil Spencer hat sich via Twitter bei den Fans entschuldigt, die sich auf „Scalebound“ gefreut haben. Es sei keine leichte Entscheidung gewesen, war aber nicht zu vermeiden. Tatsächlich werde man bei Microsoft aber immer kreative Risiken eingehen, um mehr Diversität und innovative Spiele bieten zu können.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

Cuphead – Physische Version des Indie-Hits ab heute für Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich

Studio MDHR und iam8bit veröffentlichen heute in Zusammenarbeit mit Distributionspartner Skybound Games die physische Version …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *