Startseite / Playstation / Overwatch – Maus & Tastatur für Konsolen sind ein schwieriges Thema

Overwatch – Maus & Tastatur für Konsolen sind ein schwieriges Thema

Es ist einer dieser Punkte, für den uns die PC-Zocker gerne belächeln: “Shooter? Mit dem Controller? Ach geh weg! Viel zu langsam, viel zu unflexibel”. Und während das im direkten Vergleich durchaus Hand und Fuß hat, so haben sich Millionen von Spielern daran gewöhnt und können sich gar nicht mehr so recht vorstellen, ihre Games anders zu zocken.

Doch überall, wo es Wettbewerb gibt, gibt es auch Menschen, die Vorteil nehmen möchten – eben auch auf Online-Servern von Multiplayer-Games. Nicht nur bei Overwatch spielen manche mit Adaptern, die auf Xbox One und Playstation 4 den Einsatz von Maus & Tastatur ermöglichen und stehen damit unter Umständen deutlich besser als die Konkurrenz da. Bei Blizzard sieht man das ziemlich problematisch, wie Unternehmens-Vize Jeff Kaplan jetzt berichtete.

Demnach müsse man entweder allen Spielern die Möglichkeit geben, eine handelsübliche Maus-/Tastaturkombi an die Konsolen anzuschließen, ohne dass es irgendwelche mehr oder minder seriösen Adapter bräuchte – oder eben niemandem. Im Sinne des Wettbewerbs müsse man gegebenenfalls dafür sorgen, dass solche Third-Party-Adapter gesperrt werden.

Tatsächlich steht man diesbezüglich mit Sony und Microsoft in Kontakt und betreibt entsprechende Lobbyarbeit, heißt es. Ob man damit Erfolg hat und in welche Richtung sich das Ganze bewegen wird, erfahren wir hoffentlich bald.

Quelle

[asa2]B017KHBQNK[/asa2]

Ebenfalls interessant

The Dungeon of Naheulbeuk – Erscheint heute für PS5 und Xbox Series + neuer DLC für alle Plattformen

Entwickler Artefacts Studio veröffentlichen ihr Hit-RPG The Dungeon of Naheulbeuk heute für PS5 und Xbox …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *