Startseite / PC / PUBG: Battlegrounds – Neue Karte „Rondo“ vorgestellt

PUBG: Battlegrounds – Neue Karte „Rondo“ vorgestellt

KRAFTON stellt RONDO vor, die 10. Karte in PUBG: BATTLEGROUNDS, die nächsten Monat veröffentlicht wird. 

RONDO, auch Ground of Honor genannt, ist eine 8×8 große Map und damit die Karte mit dem größten spielbaren Gebiet, die jemals in PUBG: BATTLEGROUNDS eingeführt wurde. Mit dem Update 27.1 können sich Spieler auf RONDO stürzen, das am 6. Dezember für PC und am 14. Dezember für Konsolen erscheint.

Was RONDO beinhaltet

Im Südwesten treffen Spieler auf neue Umgebungen wie Seen und Bambushaine, während der Nordosten mit verschiedenen Bergrücken ein ganz anderes Ambiente bietet. Yu Lin, umgeben von Seen und Wäldern, strahlt traditionelle Schönheit aus. Tin Long Garden, in einem traditionellen Wohngebiet gelegen, besticht durch Wasserfälle und felsige Berge, die gemeinsam mit der Natur harmonieren. In Mey Ran, wo Gebäude und Flüsse koexistieren, werden Kämpfe direkt am Wasser ausgetragen. 

Die Map beinhaltet außerdem auch einen Bereich mit modernem Stadtbild. Jadena City mit seinen hoch aufragenden Wolkenkratzern und leuchtenden Neonschildern dient als Kulisse für intensive, urbane Kämpfe. NEOX Factory führt neue Kampfszenarien ein, darunter eine Fahrzeugteststrecke und eine Fabrikzone mit dem NEOX-Fahrzeug „Blanc“. Für Spieler gibt es eine Reihe visuell vielfältiger Gebiete auf RONDO zu erkunden, wie Rin JiangJao Tin und das Stadion.

RONDO führt neue, einzigartige Elemente auf der Karte ein. Mit Wurfgegenständen oder durch Fahrzeuge zerstörbarer Bambus ist überall strategisch auf der Karte platziert, der dem Spiel eine taktische Ebene verleiht. Außerdem gibt es auch stadtspezifische Fortbewegungsmöglichkeiten: In Jadena City können sich die Spieler über die Rolltreppe auf der mittleren Ebene schnell zwischen den Gebäuden bewegen. Darüber hinaus führt RONDO eine neue Waffe ein, die exklusiv für die Karte entwickelt wurde: Die JS9 ist eine 9-mm-Maschinenpistole (SMG) mit relativ geringem Rückstoß und der Möglichkeit, in den automatischen Feuermodus zu wechseln, was sie zu einer bevorzugten Wahl auf der Karte macht.

Gamewarez

Ebenfalls interessant

Remnant II – Zweiter DLC The Forgotten Kingdom erscheint am 23. April

Gunfire Games hat bekanntgegeben, dass The Forgotten Kingdom, der zweite DLC für Remnant II, für PC, PlayStation 5 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *