Startseite / Playstation / Rainbow Six Siege – Operation Brutal Swarm ab sofort verfügbar

Rainbow Six Siege – Operation Brutal Swarm ab sofort verfügbar

Ubisoft teilte heute mit, dass Operation Brutal Swarm, die 3. Season in Year 7 von  Rainbow Six Siege, ab sofort auf allen Plattformen verfügbar ist. Die Season führt Grim ein, einen neuen Operator aus Singapur, eine zusätzliche Karte, Phase 2 des Reputation Systems mit Chat-Sanktionen, Match Replay-Reports, und Gameplay-Anpassungen. Spielende können  Rainbow Six Siege bis zum 8. September zudem kostenlos auf PC und PlayStation ausprobieren und die neuen Inhalte ausgiebig testen.

​Grim, der neue Angreifer in Operation Brutal Swarm, ist ein Operator mit hoher Geschwindigkeit und niedriger Rüstung. Ausgerüstet ist er mit der 552 Commando oder der SG-CQB als Primärwaffe sowie der P229 als Sekundärwaffe. Sein Gadget, der Kawan Hife Launcher, feuert ein Projektil ab, das einen Kanister auf dem Boden entfaltet und einen Schwarm von kleinen Bienen-Bots freilässt. Dieser Schwarm markiert die Verteidiger, die sich in ihm befinden oder hindurchlaufen so lange, bis die Batterien der Bienen-Bots leer sind.

​Neben Grim kehrt mit Stadion Bravo auch eine bei Fans beliebte Karte in den permanenten Karten-Pool zurück. Mit der Verwendung von Teilen anderer Karten und dem unzerstörbaren Panzerglas fordert diese Karte Spielende heraus, neue Strategien zu entwickeln, um erfolgreich zu sein.

​Operation Brutal Swarm ist eine der größten Seasons für Balancing-Änderungen, die sich auf die Waffen von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege auswirken: Das Rückstoßsystem wurde überarbeitet und der Rückstoß jeder Waffe angepasst, wobei die Intensität bei anhaltenden Feuerstößen zunimmt. Diese Änderung, die exklusiv für den PC gilt, bedeutet, dass Spieler:innen auf Konsolen spezielle Rückstoß-Updates erhalten, die auf die Controller zugeschnitten sind. Zu den weiteren Änderungen gehören mehr Optionen für Waffenaufsätze und die Beseitigung des Schadensabzugs für Schalldämpferaufsätze.

​Neben Grim gibt es in dieser Saison noch weitere Updates, darunter: 

  • EMP-Granaten als sekundäre Gadgets bei ausgewählten Operator
  • Phase 2 des Reputation Systems, das eine neue Strafe für missbräuchlichen Textchat einführt
  • Die Möglichkeit, Cheater im Match Replay-Viewer zu melden
  • Neue Map-Ban-Phase mit fünf Karten und Aktualisierungen der taktischen Karte

Gamewarez

Ebenfalls interessant

A Plague Tale: Requiem – Neuer Trailer enthüllt weitere Story-Details

Im neuen Story-Trailer zu A Plague Tale: Requiem werden neue Details zu den narrativen Elementen des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *