Startseite / Xbox / Surviving the Aftermath – Early Access ab sofort via Xbox Game Preview verfügbar

Surviving the Aftermath – Early Access ab sofort via Xbox Game Preview verfügbar

Paradox Interactive kündigte heute an, dass Surviving the Aftermath, das nächste Kapitel der Surviving-Brand des Publishers, ab sofort im Early Access via Epic Games Store und Xbox Game Preview verfügbar ist. Das postapokalyptische Survival-Aufbauspiel wird von Iceflake Studios zusammen mit der Community entwickelt, die durch ihr Feedback regelmäßige Updates erhält. Spieler, die über Early Access verfügen und damit von Anfang an dabei sein wollen, können sich den Titel zum Early-Bird-Preis von 19,99 Euro sichern. Surviving the Aftermath wird den Early Access Ende 2020 verlassen und im Epic Games Store, auf Steam und für Xbox One sowie PlayStatio  4 erscheinen.

In Surviving the Aftermath errichten und steuern Spieler eine Kolonie von Überlebenden nach einem weltverändernden Ereignis. Durch die Apokalypse sind Ressourcen knapp geworden und das Überleben setzt die Beherrschung von komplexen Systemen voraus, um nichts zu vergeuden. Spieler werden Gebäude errichten, Kolonisten steuern und sich Naturkatastrophen stellen, um ihre Zivilisation mühsam wiederaufzubauen.

Ebenfalls interessant

Stellaris: Console Edition – Vierter Erweiterungspass inklusive Federations ist ab sofort erhältlich

Paradox Interactive hat heute das vierte Erweiterungspaket für die Stellaris: Console Edition veröffentlicht! Fans steht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *