Startseite / Xbox / Xbox One – Guide-Menü wird erneut überarbeitet

Xbox One – Guide-Menü wird erneut überarbeitet

Seit dem Start der Xbox One hat sich an der Systemsoftware eine Menge getan – sogar so viel, dass man sich kaum noch an das Aussehen des Dashboards am Launchtag erinnern kann. Das Firmware-Team ist praktisch permanent damit beschäftigt, alles schneller, intuitiver und funktioneller zu gestalten. Mit diesen Bemühungen ist man auch noch lange nicht am Ende.

Auf der offizielle News-Seite Xbox Wire berichtet man aktuell über die neuen Funktionen, die kommen werden. Neben Support für den Streaming-Dienst Beam, den Microsoft kürzlich erworben hat, wird auch das Guide-Menü, das man über den Guide-Button erreicht, eine erneute Überarbeitung erfahren.

Damit sollen die gängigsten Funktionen noch schneller erreichbar sein – abhängig davon, ob man gerade spielt oder beispielsweise Musik hört. Aufzeichnungen mit dem Game-DVR sollen schneller und komfortabler zu erreichen sein. Unter anderem soll man direkt aus dem Guide-Menü die Aufzeichnungslänge einstellen können und Aufzeichnungen anschauen können. Außerdem wird es neue Funktionen für das Achievement-Overlay, die Steuerung von Musikwiedergabe und Leaderboard-Anzeige geben.

Wann genau dieses Update an den Start gehen soll, ist aktuell noch nicht bekannt, das Xbox-Team möchte aber schon in Kürze neue Informationen bereitstellen. Wir halten Euch diesbezüglich natürlich gerne auf dem Laufenden.

[asa2]B01KZZ00AO[/asa2]
Gamewarez

Ebenfalls interessant

Fortnite, Fall Guys und Rocket League machen für den Clash der Kronen gemeinsame Sache

Jetzt, wo Fall Guys für alle kostenlos ist, stecken Fortnite, Rocket League und Fall Guys zur Feier des Tages ihre Köpfe für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *