Startseite / Playstation / Final Fantasy XV – Glitch erlaubt das Besuchen unzugänglicher Gebiete!

Final Fantasy XV – Glitch erlaubt das Besuchen unzugänglicher Gebiete!

Ihr habt gedacht, so langsam habt Ihr alles gesehen, was Final Fantasy XV zu bieten hat? Mitnichten. Der Youtuber Fotm Hero hat verschiedene Glitches eingesetzt, um in eigentlich unerreichbaren Gebieten in Niflheim zu wildern. Und die machen zumindest teilweise einen noch ziemlich unfertigen Eindruck, wie das unten stehende Video belegt.

Nun stellt sich natürlich, welchen Zweck diese Gebiete erfüllen. Naheliegend ist dabei, dass es sich zumindest teilweise um Areale handelt, die durch einen DLC freigeschaltet werden sollen. Alternativ könnten es Gebiete sein, die im Entwicklungsprozess angedacht waren, es aber nicht ins finale Produkt geschafft haben. Einen offiziellen Kommentar der Entwickler dazu gibt es aktuell aber noch nicht.

Damit Ihr nicht irgendwelche wilden Glitches ausprobieren müsst, zeigt Euch das folgende Video die Details:

[asa2]B00R4S0DXU[/asa2]

Ebenfalls interessant

World War Z: Aftermath

World War Z Aftermath – Physische Veröffentlichung des Koop-Zombie-Shooters angekündigt

Koch Media und der Videospielentwickler Saber Interactive kündigen heute die physische Veröffentlichung des Koop-Zombie-Shooters World …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *