Startseite / Playstation / Friday The 13th: The Game – Entwickler zum Support-Stopp

Friday The 13th: The Game – Entwickler zum Support-Stopp

Das ist ärgerlich: Vor einigen Tagen musste Publisher Gun Media bekanntgeben, dass es keine neuen Inhalte mehr zu Friday The 13th: The Game geben wird. Der Grund dafür sind Lizenzstreitigkeiten, die zwar das Spiel selbst ebenso wie bereits erschienene Inhalte nicht betreffen, wohl aber für die Zukunft geplante Inhalte.

Die Entwickler wurden daraufhin von der Community gefragt, wieso man nicht frischen Content entwickelt und diesen nach Beilegung der Streitigkeiten veröffentlicht – dafür hat man eine plausible Erklärung: Wenn man nicht wisse, wann und ob das geschieht, sei es einfach ein sehr schlechtes Geschäftsmodell. Man dürfe noch nicht einmal einen Stein oder einen Baum nachreichen. Mehr als Serverinstandhaltung und Bugfixing sei einfach nicht mehr möglich.

Quelle

[asa2]B0751LH2RX[/asa2]

Ebenfalls interessant

Marvel’s Avengers – Update 2.2. ab sofort verfügbar, Update bringt neuen Klaw-Raid und PlayStation-Exklusiven Helden

Square Enix freut sich bekannt zu geben, dass das Update 2.2. für Marvel’s Avengers ab sofort verfügbar …

Ein Kommentar

  1. Hallo, Ich wollte mal fragen wann eigentlich Jason X mit der grendel map ins Spiel rein kommen.

    Bitte Antworten. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *