Startseite / Playstation / Sniper Elite 4 – Maps und Modi werden kostenfrei sein

Sniper Elite 4 – Maps und Modi werden kostenfrei sein

Das ist doch mal ein angenehmer Trend, der Schule zu machen scheint: Wie Tim Jones von Rebellion jetzt im Gespräch mit den Kollegen von PlaystationLifestyle berichtet, werden Käufer des kommenden Scharfschützenkrachers Sniper Elite 4 kostenfreie Maps und Spielmodi bekommen.

Doch lassen wir den Mann selbst zu Wort kommen:

“Sniper Elite 4” enthält keine Mikrotransaktionen im Sinne von “Free to play, Pay to win”, falls es das ist, worauf Ihr hinaus wollt. Wie bei “Sniper Elite 3” wird es die Möglichkeit geben, Waffenskins, neue Waffen und Charaktere für die meisten Spielmodi zu erwerben. Aber es gibt keine Ingame-Geld-Pakete oder dergleichen zu kaufen. Ja, es gibt einen Season Pass, der Euch die Möglichkeit gibt, alle DLCs zu erhalten, die wir erstellen werden. Und wie auch beim Vorgänger planen wir, “Sniper Elite 4” nach dem Launch mit jeder Menge Inhalten zu versorgen – etwa neue Kampagnenmissionen. Da dürfte für jeden etwas dabei sein.

Und wie ich bereits sagte, alle Multiplayer-Maps und Modi werden für die Community völlig kostenfrei sein.

Man nutzt also das gleiche Konzept, dass Spiele wie “Overwatch” oder “Titanfall 2” vorgemacht haben, um die Community nicht aufzuspalten – und gerade bei “Nischentiteln”  und Games, die nicht der Triple-A-Fraktion zuzuordnen sind, ist es besonders wichtig, dass es immer genügend Mitspieler gibt.

Quelle

[asa2]B01MS3PT2W[/asa2]

Ebenfalls interessant

Prison Architect: Second Chances – Neue Erweiterung und neues Inhalts-Update ab sofort erhältlich

Paradox Interactive und Double Eleven haben heute Prison Architect: Second Chances, die fünfte Erweiterung für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *