Montag, 28. September 2020
Startseite / Playstation / Tour de France 2020 – Die Radsport-Simulation im Video-Test

Tour de France 2020 – Die Radsport-Simulation im Video-Test

Gemeinsam mit unseren Partner Minga Gaming veröffentlichten wir heute den Video-Test zum Radsport-Simulation Tour de France 2020. Das offizielle Spiel der Tour de France lässt die Spieler mit den Teams der Grande Boucle am Geschehen teilnehmen – samt ihren offiziellen Trikots.

Neben den 21 Etappen der Grande Boucle enthält Tour de France 2020 viele weitere offizielle Rennen: das Critérium du Dauphiné, Paris-Nice, Paris-Roubaix – sowie erstmalig Liège-Bastogne-Liège, auch als die „alte Dame“ bekannt. Zudem haben die Spieler die Option, im Individualtour-Modus eigene Wettbewerbe zu erstellen, für die sie aus den verfügbaren Etappen auswählen können.

Im Pro Kapitän-Modus von Tour de France 2020 ist die Erstellung eines eigenen Radsportlers möglich, dessen Stärke ausgewählt und dessen Fähigkeiten über mehrere Saisons entwickelt werden.

Im Profiteam-Modus übernehmen die Spieler die Kontrolle eines ganzen Teams von Fahrern: Sie schalten im Rennen zwischen den Teamkameraden hin und her, erarbeiten Strategien und rekrutieren neue Fahrer.

Erstmalig in der Reihe können die Spieler eine Ego-Kamera anwählen und so noch tiefer ins Spiel eintauchen. Zudem steht ihnen der vollständig überarbeitete Zeitfahr-Modus zur Verfügung.

Tour de France 2020 ist seit Anfang Juni 2020 für PlayStation 4 und XBOX One im Handel erhältlich.

Tour de France 2020 - Test DEUTSCH !!! Lohnt sich der Kauf ?!? 🚴 [German/Deutsch]

Ebenfalls interessant

Let’s Sing presents Queen – Komplette Trackliste in der Übersicht

Ravenscourt und Voxler veröffentlichen heute die lang erwartete Übersicht mit allen Queen-Songs, die in Let’s …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *