Startseite / Nintendo / Take Two – Neues Indie-Label gegründet

Take Two – Neues Indie-Label gegründet

Zum Glück gibt es noch Indie-Games – in Zeiten, in denen etablierte Entwickler und Publisher nur noch auf die gleichen Konzepte setzen, um mit wenig Risiko große Gewinne zu erzielen. Die teilweise großartigen und einfallsreichen Ideen der Kleinstentwickler kommen aber häufig großartig an, und deshalb investieren immer mehr Publisher in entsprechende Abteilungen.

Dazu zählt jetzt auch Take Two, die das neue Label Private Division ins Leben gerufen haben. Mit diesem Tochterunternehmen wird man sich um den Vertrieb von Indie-Projekten kümmern, man hat bereits die ersten Verträge mit Squad (Mexiko), Panache Digital Games (Kanada), The Outsiders (Schweden), V1 Interactive (USA) und Obsidian Entertainment (USA) unter Dach und Fach gebracht. Besonders toll für die Entwickler: Die Markenrechte verbleiben bei den Indie-Entwicklern.

Private Division Label Announcement

Quelle

 

Ebenfalls interessant

The Surge 2 – Es wird keine Mikrotransaktionen geben!

Es sieht fast so aus, als seien Mikrotransaktionen mittlerweile von ihrem schlechten Ruf überholt worden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *