Dienstag, 16. Oktober 2018
Startseite / Playstation / The Division – Steht uns ein Nachfolger ins Haus?

The Division – Steht uns ein Nachfolger ins Haus?

Mit The Division hat Ubisoft im März 2016 ein ziemlich ordentliches MMO veröffentlicht, das im Endgame leider eine Menge Probleme hatte. Ubisoft-Games darf man in den letzten Jahren aber eher als Marathon denn als Sprint betrachten – die Langzeitunterstützung ist ziemlich gut.

Und dennoch ist irgendwann ein Punkt erreicht, an dem es nicht mehr weitergehen kann. Ubisoft Massives Managing Director David Polfeldt sprach in einem aktuellen Interview darüber, dass man in „The Division 1“ leider nicht alles verwirklichen konnte, was man sich vorgestellt hat. Ganz recht, er sprach von „The Division 1“, als ob es einen zweiten Teil geben wird.

Zugegebenermaßen ist das ein ziemlich vager Hinweis, zusammen mit seiner Feststellung, dass es aber durchaus Raum für weitere Bemühungen gäbe – und zwar nicht einfach nur weitere der Support von „The Division“. Nähere Infos könne Polfeldt aber noch nicht nennen.

Es bleibt also durchaus spannend.

Quelle

Ebenfalls interessant

Thronebreaker: The Witcher Tales – Neues Gameplay zum ersten Akt des Spiels

Soeben hat CD PROJEKT RED knapp 40 Minuten neues Material zu Thronebreaker: The Witcher Tales …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *