Startseite / Xbox / Xbox One Scorpio – Trifft auf großes Entwicklerinteresse in Japan

Xbox One Scorpio – Trifft auf großes Entwicklerinteresse in Japan

Machen wir uns nichts vor: Die Xbox One ist in Japan beinahe so selten wie Einhörner – und dementsprechend gering ist auch das Interesse der dortigen Entwickler, ihre Produkte für die Microsoft-Konsole zu veröffentlichen. Doch das könnte sich durchaus ändern, wenn man den Ausführungen Phil Spencers Glauben schenken darf.

Der Xbox-Chef war unlängst nämlich auf Geschäftsreise in Japan und hat sich dort mit verschiedenen Entwicklern getroffen – um ein wenig die Werbetrommel für die Xbox One Scorpio zu rühren. Via Twitter ließ er uns nun wissen, dass das Interesse an der kommenden und äußerst mächtigen Konsole in Nippon durchaus vorhanden ist.

Es dürfte also spannend werden. Wir rechnen zwar nicht damit, dass die Scorpio die neue „Konsole der Wahl“ in Japan wird, falls sich aber mehr japanische Entwickler dazu entscheiden, ihre Projekte auch auf der neuen Konsole zu veröffentlichen, kann es ja nur zu unserem Vorteil sein.

Xbox One S 500 GB Konsole inkl. Battlefield 1 + Gears of War 4
Preis: EUR 270,97
1 neu von EUR 270,970 gebraucht

Ebenfalls interessant

Aven Colony – Neuer Konsolen-Trailer veröffentlicht

Das internationale Spielelabel Team17 hat heute mit dem unabhängigen Entwickler Mothership Entertainment aus Texas einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *