Freitag, 15. Dezember 2017
Startseite / Nintendo / Ubisoft – Der Kampf um die Aktien geht weiter

Ubisoft – Der Kampf um die Aktien geht weiter

Schon vor rund zwei Wochen berichteten wir darüber, dass es in Bezug auf die Problematik einer Übernahme von Ubisoft durch Vivendi ein wenig Licht am Horizont gibt – Vivendi hatte zumindest die Möglichkeit offengelassen, ihre Anteile zu verkaufen und keine Übernahme zu versuchen.

Nun hat Ubisoft aber noch einmal zum Angriff geblasen – und bereitet den Kauf von rund 4 Millionen Aktien vor. Diese sollen dann auch gehalten werden – als zustätzliche Reserven gegen feindliche Übernahmen. Die Käufe sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein, es bleibt also weiterhin spannend.

Quelle

Ebenfalls interessant

Burnout Paradise – HD-Remaster erhält Alterseinstufung

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass ein brasilianischer Händler ein HD-Remaster von Burnout Paradise im Produktkatalog gelistet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *