Mittwoch, 19. September 2018
Startseite / Playstation / Warhammer 40K Inquisitor: Martyr – Konsolenumsetzung wieder verschoben

Warhammer 40K Inquisitor: Martyr – Konsolenumsetzung wieder verschoben

Schon vor langer, langer Zeit wurde Warhammer 40K Inquisitor: Martyr auch für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One angekündigt. Bislang gab es dazu noch keine Veröffentlichung, und mehr noch, sogar einige Verschiebungen beim Launchtermin.

Und so etwas ist jetzt einmal mehr passiert: Wie NeoCore Games und BigBen jetzt bekannt geben müssen, verschiebt sich die Veröffentlichung auf den 24. August 2018. Der zuletzt angedachte 6. Juli 2018 wird leider nicht hinhauen.

Als Ursache für die Verschiebung nennt man die Notwendigkeit, den Multiplayer-Part stabiler zu gestalten.

Ebenfalls interessant

Assassin’s Creed Odyssey – Neuer Live-Action-Trailer erschienen

Nachdem Assassin’s Creed Odyssey ganz offiziell den Goldstatus erreicht hat, werkelt man bei Ubisoft daran, den Titel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *