Startseite / Xbox / Halo Wars 2 – HDR-Support derzeit nicht vorgesehen

Halo Wars 2 – HDR-Support derzeit nicht vorgesehen

Für so manchen Xbox-Fan ist Halo Wars 2 das nächste große Ding – ab dem 21. Februar 2017 dürfen wir uns in die taktische Schlacht begeben. Schon am 20. Januar hingegen wird die nächste Beta-Phase an den Start gehen, hier kann sich der eine oder andere Spieler noch einmal ein Bild von der Lage machen.

Spieler, die immer am Puls der Zeit sind, denen die neueste Technik heilig und kein Feature fehlen darf, könnten aber enttäuscht werden: Wie Entwickler 343 Industries jetzt bekannt gab, wird „Halo Wars 2“ ohne HDR-Support ausgeliefert. Wir erinnern uns: Dabei handelt es sich um eine Funktion bestimmer aktueller Fernsehgeräte, die einen noch größeren Dynamikumfang bei der Helligkeitsdarstellung bietet. Darauf müssen wir zumindest zum Launch verzichten.

Ob das Feature eventuell post-Launch nachgereicht wird, ist aktuell noch nicht klar. Hierzu wollte Design Director Clay Jensen aktuell keine Aussagen treffen. Falls wir dazu nähere Informationen erhalten, werden wir natürlich umgehend darüber berichten.

[asa2]B01H0QYJ7G[/asa2]
Gamewarez

Ebenfalls interessant

Fortnite, Fall Guys und Rocket League machen für den Clash der Kronen gemeinsame Sache

Jetzt, wo Fall Guys für alle kostenlos ist, stecken Fortnite, Rocket League und Fall Guys zur Feier des Tages ihre Köpfe für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *